Zwei Pferde sterben bei Großbrand

16. August 2009 | Bei einem Großfeuer in Westensee sind zwei Pferde in ihrem Stall verbrannt. Die Feuerwehr konnte nicht mehr helfen, denn plötzlich gab es kein Wasser mehr. shz.de-Videoreporter Peter Wüst berichtet vom Brandort.