Raumstation ISS nach russischem Raketentest evakuiert

Avatar_shz von 16. November 2021, 08:37 Uhr

shz+ Logo
Raumstation ISS nach russischem Raketentest evakuiert

Russland soll eine Rakete im All getestet und damit einen eigenen Satelliten zerstört haben. Die Konsequenz, so der Vorwurf der US-Regierung: Eine Trümmerwolke - die nun Astronauten bedroht. Die Nasa nennt Russlands Vorgehen rücksichtslos und gefährlich.

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite