Pferd in Not: Rettungsaktion im Wassergraben.mp4

Tierrettungseinsatz für die Feuerwehr Marne: Hilflos steht der Hengst im schlammigen Wassergraben. Ein Spaziergänger hatte das Pferd im Neufelderkoog in Dithmarschen entdeckt und die Feuerwehr gerufen. Erschöpft und verängstigt findet das Tier nicht mehr alleine den Weg aus dem Graben neben der Weide. Der erste Rettungsversuch geht schief. Der zweite Versuch aber glückt. Langsam wird das Pferd mit einem Trecker aus dem Graben gezogen. Zumindest hatte das Tier Glück im Unglück und hat das Abenteuer ohne Verletzung überstanden.