Marten Threepwood & Das Leben - Sommerkonzerte von Hofkultur und Folk Baltica

Nach 25 Jahren wird es in diesem Sommer erstmals keine Flensburger Hofkultur geben und sie wird wegen der Pandemie ins nächste Jahr verschoben. Auch die Veranstalter des Folk Baltica Festivals mussten den geplanten Konzerten frühzeitig eine Absage erteilen. Doch weil passionierte Kulturtreiber damit nicht leben können, haben sie sich als  Leidensgenossen zusammengetan und eine Alternative ausgeheckt. Ein Wochenende voller Musik präsentierten am 7. und 8. August 2020 die Flensburger Hofkultur und Folk Baltica gemeinsam im Hof des Schifffahrtsmuseums in Flensburg. Am Sonnabend betrat Marten Threepwood & Das Leben die Bühne. Hinter dem Namen verbergen sich drei echte Flensburger Jungs mit selbstgeschriebener Musik mit Herz. Ihre Musik ist ehrlich und handgemacht. Ein Cajon, zwei Akustikgitarren, drei Stimmen erzählen vom Auf und Ab des Lebens mit liebevoll, beschwingter Note.