Karlsruhe kippt Einheitswerte für Grundsteuer

Die Vorschriften für die Einheitsbewertung zur Berechnung der Grundsteuer sind verfassungswidrig. So entschieden heute die Verfassungsrichter in Karlsruhe. Für eine Neuregelung gab das Gericht eine Frist bis Ende 2019 vor.