Bangkok: Tote Hunde werden feierlich verbrannt

In Thailand werden nach buddhistischer Tradition Haustiere, wie Hunde, genauso verbrannt wie Menschen. Ihre Besitzer glauben, dass so Ihre Chancen steigen, im nächsten Leben in höherer Form wieder geboren zu werden.