Ehemaliger Box-Weltmeister zu Besuch : Wladimir Klitschko trägt sich ins Goldene Buch der Stadt Flensburg ein

Der ehemalige Box-Weltmeister Wladimir Klitschko. /Archiv
Der ehemalige Box-Weltmeister Wladimir Klitschko ist am Dienstag in Flensburg. /Archiv

Flensburg ist so etwas wie die Keimzelle des Erfolgs in der deutschen Wahlheimat des Ukrainers: Der BC Sparta Flensburg nahm 1995 den damals 19-Jährigen unter Vertrag.

shz.de von
17. April 2018, 08:00 Uhr

Flensburg | Der mehrfache Box-Weltmeister Wladimir Klitschko trägt sich am heutigen Dienstag ins Goldene Buch der Stadt Flensburg ein. Flensburg ist so etwas wie die Keimzelle des Erfolgs in der deutschen Wahlheimat des Ukrainers: Der BC Sparta Flensburg nahm 1995 den damals 19-Jährigen unter Vertrag.

Klitschko boxte eine Bundesliga-Saison als Amateur für den Verein, bevor er nach seinem Olympiasieg 1996 Profi wurde und den Boxstall wechselte. Klitschko beendete im vergangenen Jahr seine Boxkarriere.

Bei dem Termin im Rathaus sind auch ehemalige Weggefährten Klitschkos wie der damalige Flensburger Cheftrainer, Andrej Sliwinski und der ehemalige Vereinsvorsitzende des BC Sparta Flensburg, Norbert Zewuhn, dabei.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen