Sanierung in Flensburg : 38 Millionen Förderung zur Sanierung der westlichen Altstadt

shz_plus
Gewachsene Struktur: Die Höfe rechts und links von Holm (vorn) und Großer Straße bilden einen Schwerpunkt der Sanierung.
Gewachsene Struktur: Die Höfe rechts und links von Holm (vorn) und Großer Straße bilden einen Schwerpunkt der Sanierung.

Die westliche Altstadt soll voraussichtlich Sanierungsgebiet werden und in den kommenden Jahren ihr Gesicht stark verändern. Die Stadt rechnet mit schwierigem Geschäft und zähen Verhandlungen. Höfe sollen vernetzt, Stellplätze geschaffen werden.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
22. Mai 2018, 08:55 Uhr

Flensburg | Eigentlich bräuchte man 800 Millionen Euro. Auf diese Summe schätzt der Experte den Sanierungsbedarf in der westlichen Altstadt: Straßen, Plätze, Häuser, Höfe. Da klingt der zur Verfügung stehende Betrag ...

nlgebrFsu | etncElihgi htbäruce amn 080 lenloiiMn .Euro Auf dseie mmeSu äzhtcst rde xErepet ned eugsSainbenradfr ni dre tihselecwn tsd:atltA tßr,aSne ztäl,Pe erH,uäs öeHf. aD gitlnk red zru genVfguür seedtnhe rtgBea vno 38 lilMnieon roEu greishicvslweee kgicrmi. Es sti enhcndo nie gßeror Supnrg rüf eid ,dtSat uz edm sie ma 5. liJu sneetazn ss:um Dei slteichwe lAstadtt olls andn eintsebgriSnugea endwer dnu rweüd ni edn dnoneemkm hrnJae hir icsehGt rstka rdvreän.en

asD driw schirliche itchn ni mde ßaMe eseehcngh iwe ni den 0e7r ,hreanJ sal tim der trlmaSecsergehaße nud dre ecileipSirneh neue etßanSr tnmiet ni dei rtoeiishchs utuHer-trökSf niineh bugeta rd.nwue ohDc mirnhiem tgöerh ied tnsegguUtlam dse akNeeurtms ndu esd rrütdekSmaes uz ned rkeej,onPt ied tim flHie edr nnoasuegiminlirlenS ngeeangnga eednwr lneols.

Dcho die heenniegltci Pmeordblerfle insd rhee keetstrcv und mkau zu e.eshn ieS enilge rethni den teunegptz Fandases erd rsäHue ni der .gßrenänzoeuFg iDe nhese rvno snhcö sa,u itdam eid Knduen ni dei eädnL kmmeno udn ied Bebtierer edi tilse pngüpie eenMit nzlhea .nnekön Dei heinrec dne eHtissanruzeb fto – edi bsautBzunas hacn tnhien ,vflrleät dei hneWnnugo ni edn noreeb csonsseeGh etsneh erl.e 712 äeuHsr in der lewthcnsei lstttadA eanbh neein en,ohh rteewei 401 nenei rlemnttei anfdienegS,ausrrb häcsztt artuhaHm rDost nvo lpaomnC tannlKmaobgeurum sau Pmsatdo. Er eknnt asd sUcuenttneugbgerish rctiulmhve ewi umak ien rd:neaer mlnpaoC aht ürf eid atStd ied os gnannnete rneeetrbVdenio„ nUnt“ncehegrsuu ,amhtecg die ettzj eznuha eteenbd dni.s

üFr avitper haeMmnanß nseteh 15 lilineMon orEu ruz fV.nüugegr Dcho eidmnna annk wnneuzegg dwe,rne eesin ibommeIlni uz ersannie udn rdeeiw hownbaerb zu mh.aenc oNhc iemmr ist sad onhWen in ned elonHgaf erd sAtdtlta üfr eevil ennMhecs iknee ni:tOpo sDa btngeni ieb ennhelefd ärzplktePan udn ntdee bei eneng änoe.tsnnsehWlhirv eriH etzts die Snrieanug a.n Hefö lselon entt,zver Stezleäpltl cfashnegfe e.ednwr

Ein ereiewts moePblr sit .atlSumtekpnune Veile itHazsbsuere eownnh inhtc in lnbsFu,egr sie ebnah nekei nteiomealo nBgiudn na rhei ,Imeolimib eid hiteeflöcfn iueMnng üebr esi ni der dttSa ist ehinn agel. uhcA iher sttze dei uargnSien a:n Leigt ein sHau ni nimee limrhöcf nsggfeteetle eiugbeSisreatn,ng mssu eejdr fVaeukr nvo dre dStat tggnmhiee ndr.wee Sei hta zmude nie Vehtsurcarokf.

ieD tStad eß,iw wsa uaf sie z.kmomtu eiS ehgt nov heznä, igaerignwlen nnedlearVhngu mit dne eiansztHurebs usa: sDa„ ridw ein hsre taehsr ,cätnsigeSarnufg“ehs aubtgl etPre ceShrsoder, Lrtiee edr .utndglaptSan aD„s dwir tichgrie ,etarKränebrir beleeitgt nov inelev tuetrnisno.r“aF

dnU se tkotse die dStta vlei d.eGl Vno edn 83 nleilMnoi oruE naegtr undB udn nLad ej 40 eont,Prz üfr ied aStdt ibebenl .02 saD nisd irnimmhe ,67 lniMoilen roEu.

zur Startseite