Musik : Elbjazz-Festival startet im Hamburger Hafen

Eine Band während eines Auftritts im Rahmen des Elbjazz-Festivals in Hamburg. /Archiv
Eine Band während eines Auftritts im Rahmen des Elbjazz-Festivals in Hamburg. /Archiv

Von der Hafencity bis zum Werftgelände von Blohm + Voss – heute und morgen wird auf beiden Hamburger Elbseiten das Elbjazz-Festival gefeiert.

shz.de von
01. Juni 2018, 08:50 Uhr

Von der Hafencity bis zum Werftgelände von Blohm + Voss – heute und morgen wird auf beiden Hamburger Elbseiten das Elbjazz-Festival gefeiert. Rund 60 Konzerte stehen auf dem Programm. Neben zahlreichen Newcomern werden auch viele internationale Stars wie der US-Saxofonist Kamasi Washington und der Jazzpianist Michael Wollny auf der Bühne stehen, heißt es von Seiten der Veranstalter. Bereits am Donnerstagabend sind zum Auftakt drei Konzerte in der Elbphilharmonie geplant. Neben dem Konzerthaus werden sieben weitere Bühnen bespielt, darunter in der Hauptkirche St. Katharinen, auf der «MS Stubnitz» sowie auf mehreren Open-Air-Bühnen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen