Ehemaliger Oberstleutnant : Donnerwetter im Gerichtssaal in Neumünster – danach Freispruch

Avatar_shz von 28. Mai 2018, 06:15 Uhr

shz+ Logo
Der Angeklagte erklärte, er habe keine Staatszugehörigkeit.
Der Angeklagte erklärte, er habe keine Staatszugehörigkeit.

Der angeklagte weist die Richterin zurecht, brüllt seinen Verteidiger an – dann wird der Ex-Offizier vom Vorwurf der gefährlichen Körperverletzung freigesprochen.

Neumünster | Die Richterin wird laut. Mehrfach. Der Staatsanwalt ebenfalls. Der Rechtsanwalt kann auch nicht anders, als  sich brüllend Gehör zu verschaffen. Selbst ein Polizist, der als Zeuge geladen ist, blafft am Ende seine Antworten. Man darf sagen: Diesem Angeklagten ist es gelungen, dass nahezu alle Prozessbeteiligten mehr oder weniger die Contenance verloren...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen