Testphase: CoWorkLand in der Region Kiel : Arbeiten am Strand und auf dem Land – mobiler CoWorking-Space geht in der Region Kiel-Rendsburg auf Tour

shz_plus
<p>Zwischen dem 23. Juli und dem 16. August macht der mobile Arbeitsplatz von CoWorkLand am Schönberger Strand Halt.</p>
Foto:

Zwischen dem 23. Juli und dem 16. August macht der mobile Arbeitsplatz von CoWorkLand am Schönberger Strand Halt.

Coworking-Spaces auf dem Land könnten viele Pendler entlasten – ein mobiler Container bietet im Sommer Arbeitsplätze auf Zeit an.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

von
17. Mai 2018, 09:00 Uhr

Kiel | Arbeiten zwischen Heuboden und Hüttener Bergen, mit Blick auf die Ostsee oder auf vorbeiziehende Schiffe am Kanal – für ein halbes Jahr bietet die Heinrich-Böll-Stiftung mit ihrem Projekt „CoWorkLand“ ab ...

Jetzt registrieren, um shz+ Artikel zu lesen

Mit shz+ bieten wir exklusiv für Sie aufbereitete Inhalte. Die Registrierung ist kostenlos und es werden keine Daten an Dritte weitergegeben. Für unsere Abonnenten ist die Anmeldung mit bestehenden Zugangsdaten möglich. Mehr über shz+ erfahren Sie hier.

Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben

kostenlos registrieren

Passwort vergessen

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse ein und wir schicken ihnen einen Link mit weiteren Schritten!

Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben

Die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse kann keinem Konto zugeordnetwerden. Bitte registrieren Sie sich neu.

zurück

* Pflichtangabe

Bitte bestätigen Sie Ihre Registrierung, um weiter shz+ Artikel lesen zu können.

Dazu fordern Sie bitte einen neuen Bestätigungs-Link an, der Ihnen per E-Mail zugesendet wird.

lKie | rntiAbee einhsczw odbHneeu nud üeHrntet re,engB imt cilkB fau ide steOse rdoe afu eeeidbrnzviheo Sfcihfe am nKlaa – ürf ien bahesl arhJ ttbeie edi inhtnill--öifteBcSHrug mti ihmre etrPjok L“dWknCo„ora ab edm .81 aMi agenu ad.s niE mleibro gnCWokroi peaSc rdwi ni cndnläleih äRnemu wecnszih gruHmab, ielK ndu üteestkOses wurtsegen enis – dun erw mct,öeh ankn cshi rüf eidse Zeit nneei rltAtipeasbz in dme ornndeem natinCeor a.etinnme

inkgwooCr its eine unee eiAmosbrtf,r eib der chis isetm en,rlearcFe -rtSupsta und r,tivKeea eenin bprAztaetils in einme nfoef etgtneasetl Broü inentmea dun tdro andn nde ioVertl sed znsuamme ienbstreA nz.etun In nviele etätdSn haben hsci saCocegwrSkionp- stlnäg ea.rtletbi

eiD eIed ethinr med :Peokjtr sE llos esgteett enrd,ew ewi ein clseosh gbneotA onv nde ncnesMeh mi cdnhälneli umaR trtpeziake rdiw udn wlhece rtknrtfarusuI diwenntog .tsi itzectlLh gehe se ucha uam,rd nehescnM uz iri,penisren tsslbe uiFrrämee rfü esune tAeeinbr auf med naLd zu s,efhfnac eihßt es afu rde Hgomepae red igttSufn – ob in enrie atlen hcunSee ored im fgo.Dukrr

iW„r ,lunebag adss ue,ne okivtedrup terwkezeN cnwieshz rntesnsrWieisbea dun Hdewanen,rrk dntirwaLen udn enanred näiletngebstdSs auf emd adnL s.nnteeteh dUn dssa seedi erkzeNtew aveniinotv Leöungsn ürf neegeeidEnwr, Argdewer,na flssotposie läibtitMo droe neeu ekzhooWetnnp eegrzneu nknö“ne.

Die duoRarkeäCmWnoL- dins mi zirnpiP asbuatgeue ach-tFr dun nienumagoz.rtsUc reD irmsebAtrua bittee ennin sshce bis hatc zäPtle fua nrdu 18 te.tmQenurdaar Afu eerin sersuetßarAen eehtsn erwtiee vrei rzu ergunfgü.V uermßedA ednrew ien rpncasheeBmurgsu dun muz elTi acuh ingÜiaötcegbsturnhkeenmclh üfr sbi zu vire eonersnP etlbls.irteegte

Btnese nggtnIeuetnraz – dnka iseen Snlettilae uaf edm achD –, ntpsennaet tsoAährm,ep srutokFodc dun neeni rnvaattekti tdratoSn cesnprehvre ide rMache aeßd.urem

nretU dem caDh erd ornmadaekkSdCrieoo-WAm-meL nerwed dzemu na djeem drtSntao senhdivceere nantenVlrtguesa enoegbatn – nvo Y,goa erbü -faitrCanTetrBseg- sib inh zu phososkrW uz enhemT ewi sgxguntrüdzEenni odre meluaerfbnvAigld. erenauesG zum egoAnbt dre adieeAkm nedtif hcsi ab gaDoenrtsn fua rde amHoegep edr nSticrhtnHiguBi-f-.lleö

ssgImntea uenn trdStoean uhtsebc kdLnaCoWor hwzencis dme 18. iaM dnu emd 2. vemeborN .2810 leseKotsno hugncnueB für iwlseej lehba aTge dsni lineon hö.mglic

ehrM Iomifatnrenon zu dne enlinenze :toaertdSnn Gtforte – lraevWakestniattF- – ipantlzCampg lorwdGhön – nihSr/eBeecgsaiblrrnö dtraSn – ssclohS drnkBeebe – fotsheR eladwhPnpo – Krenfehsia grRsebudn – uGt Pekanr – Rsehfto arßirhreoG

zur Startseite