Streit zwischen Syrern : Prügelei und Schüsse im Saxtorfer Weg

Im Saxtorfer Weg wurde am Dienstagabend mit einer Schreckschusspistole geschossen.
Foto:
Im Saxtorfer Weg wurde am Dienstagabend mit einer Schreckschusspistole geschossen.

Bei einem Streit zwischen zwei Syrern im Saxtorfer Weg sind mehrere Schüsse gefallen. Ein Anwohner alarmierte daraufhin die Polizei.

shz.de von
17. Mai 2018, 08:25 Uhr

Eckernförde | Bei einem Streit zwischen zwei jungen Männern im Saxtorfer Weg sind am Dienstag gegen 20 Uhr mehrere Schüsse gefallen. Ein Anwohner alarmierte daraufhin die Polizei. Die stellte fest, dass sich zwei Syrer (19 und 21 Jahre alt) auf der Straße geprügelt hatten. Der 19-Jährige schoss dabei mehrfach mit einer Schreckschusspistole auf seinen Landsmann. Dieser hatte leichte Verletzungen erlitten und wurde zur ambulanten Versorgung in die Imland-Klinik gebracht. Sein 19-jähriger Widersacher konnte kurz darauf auch angetroffen werden. Gegen ihn wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Er wurde zur Verhinderung weiterer Straftaten in Polizeigewahrsam genommen.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen