zur Navigation springen

Zimmerpflanze Calla kann im Frühsommer auf den Balkon

vom

Berlin (dpa/tmn) - Von drinnen nach draußen: Im Frühsommer ist es warm genug, dass die Zimmerpflanze Calla auf den Balkon kann. Zwei Dinge gibt es beim neuen Standort zu beachten.

shz.de von
erstellt am 23.Mai.2013 | 11:33 Uhr

Berlin (dpa/tmn) - Von drinnen nach draußen: Im Frühsommer ist es warm genug, dass die Zimmerpflanze Calla auf den Balkon kann. Zwei Dinge gibt es beim neuen Standort zu beachten.

Die Zimmerpflanze Calla kann von Mai bis Juli auf den Balkon oder die Terrasse umziehen. Allerdings sollte sie nicht in der prallen Sonne stehen, sondern im Halbschatten. Darauf weist das Blumenbüro in Berlin hin. Die Pflanze benötigt oft und reichlich Wasser, denn gerade in der Wachstumsphase dürfen die Wurzeln nicht austrocknen. Alle zwei Wochen braucht die Calla außerdem etwas Dünger.

Auf dem Balkon oder der Terrasse sollte die Calla in einem massiven Topf stehen, denn sie wächst in die Höhe und kann sonst bei Wind leicht umkippen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen