Freizeit : Wurzeln vor Kauf anschauen - Pflanzen aus dem Topf heben

Vor dem Kauf der Pflanze, sollten die Wurzeln genau unter die Lupe genommen werden. Dazu kann das Gehölz auch aus dem Topf gehoben werden.
Vor dem Kauf der Pflanze, sollten die Wurzeln genau unter die Lupe genommen werden. Dazu kann das Gehölz auch aus dem Topf gehoben werden.

Gut verzweigt und fest - so sehen Pflanzenwurzeln aus. Deswegen sollten Gärtner vor dem Kauf einen prüfenden Blick auf die Wurzeln werfen. Dazu kann das Gehölz auch aus dem Topf gehoben werden.

shz.de von
25. Oktober 2013, 12:16 Uhr

Wer Pflanzen kauft, sollte sich diese im Handel gut anschauen. Hobbygärtner heben sogar am besten den Wurzelballen aus dem Topf, erläutert der Bund deutscher Baumschulen in Pinneberg. Gehölze brauchen gut verzweigte Wurzeln mit zahlreichen Feinwurzeln. Über diese dünnen Wurzelhaare nimmt die Pflanze Wasser und Nährstoffe auf. Diese bilden sich, wenn die Gehölze in der Baumschule regelmäßig umgesetzt werden. Der Profi spricht hier vom «Verschulen». Der Wurzelballen sollten außerdem fest sein. Haben die Gehölze nackte Wurzeln, sollten sie nicht frei und ohne Schutz im Handel liegen. Sie vertrocknen sonst. Sie sind üblicherweise mit lockerem, feuchtem Substrat bedeckt. Der Herbst ist eine gute Pflanzzeit.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen