zur Navigation springen

Umwelt : Wasser sparen: Undichten Stöpsel mit Alleskleber verbreitern

vom

 Wassersparen beginnt schon im Kleinen: Durch einen undichten Stöpsel im Becken fließt aufgestautes Wasser zu schnell davon. Alleskleber schafft da Abhilfe.

shz.de von
erstellt am 16.Aug.2013 | 15:30 Uhr

Ein undichter Stöpsel kann ganz leicht angepasst werden. Alleskleber verbreitert einen zu kleinen Stöpsel oder repariert ausgefranste Ränder. Die gemeinnützige Beratungsgesellschaft co2online empfiehlt, den Kleber am Rand aufzutragen und trocknen zu lassen.

Wasser lässt sich schon mit kleinen Veränderungen im Verhalten sparen: Duschen die Bewohner eines durchschnittlichen Zweipersonenhaushaltes an 330 Tagen im Jahr nicht sieben, sondern sechs Minuten lang und nicht bei 39 Grad, sondern bei 38 Grad, zahlen sie rund 100 Euro im Jahr weniger. Verwendet ein Singlehaushalt einen Durchflussbegrenzer und einen Sparduschkopf, verringern sich die Energiekosten laut co2online um rund 60 Euro pro Jahr.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen