zur Navigation springen

Umwelt : Ressourcen schonen: Luft in den Wasserstrahl mischen

vom

Berlin (dpa/tmn) - Kleine Helfer mit großer Wirkung: Die runden Einsätze am Ende des Hahns senken den Wasserverbrauch und den Energiebedarf enorm. Die Strahlregler mischen dem Wasser Luft bei.

Sparbrausen für die Dusche und Strahlregler für den Wasserhahn wirken. Das senke den Wasserverbrauch und den Energiebedarf für die Erwärmung, erläutert Birgit Holfert vom Verbraucherzentrale Bundesverband in Berlin. Laut der Energiereferentin kann damit der Wasserbedarf ohne Komforteinbuße fast um die Hälfte verringert werden. Allerdings eignen sich Sparbrausen aus technischen Gründen nicht für Durchlauferhitzer und drucklose Boiler.

Dem Bundesverband zufolge verbraucht eine Person durchschnittlich täglich bis zu 50 Liter Wasser für die Körperpflege und das Duschen. Rund 20 Prozent der Energiekosten eines Durchschnittshaushalts gehen auf das Erwärmen von Wasser zurück.

zur Startseite

von
erstellt am 18.Okt.2013 | 10:16 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen