Freizeit : Pfeifen- und Lampenputzergras als Solitär pflanzen

Das Lampenputzergras eignet sich gut als Solitär im Garten.
Das Lampenputzergras eignet sich gut als Solitär im Garten.

Manche Pflanzen eignen sich besonders dazu, einzeln als akzentsetzender Hingucker im Garten platziert zu werden. Gewächse aus der Familie der Süßgräser sind dafür zum Beispiel sehr gut geeignet.

shz.de von
02. September 2013, 11:16 Uhr

Das Pfeifengras (Molinia arundinacea 'Transparent') wird bis zu zwei Meter hoch. Es lässt schmale Blätter überhängen und bildet filigrane Blütenrispen. Daher sollte es besonders gut zu sehen sein - und nicht in einem dicht bepflanzen Beet, sondern allein stehen. Das rät die Initiative «Colour your life» in Düsseldorf. Gut sei etwa ein Platz neben der Terrasse. Als Solitär sollte auch das Lampenputzergras (Pennisetum) gesetzt werden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen