Landwirtschaftskammer : Jagd auf Nutrias: Biberratte Gefahr für Deiche

Avatar_shz von 12. Mai 2022, 08:07 Uhr

shz+ Logo
dcx_process_dpa_weblines_wireq_story_createmediaimportjobs-7ky60i4xhf71nhzogkf1.jpeg
ARCHIV - Eine Nutria verweilt an den Stapelteichen bei Vörie in der Region Hannover. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Archivbild

In der Jagdsaison 2021/2022 sind in Niedersachsen knapp 40.000 Nutrias erlegt worden. Bei der Bekämpfung der aus Südamerika stammenden auch als Biberratte bekannten Nager sei schon viel erreicht worden - es gebe aber in Niedersachsen weiterhin Gegenden, in denen sie sich nahezu ungehindert ausbreiten könnten, sagte der Vize-Direktor der Landwirtschaftskammer Niedersachsen (LWK), Stefan Ortmann, bei einem Treffen mit Agrarministerin Barbara Otte-Kinast an der Vechte bei Quendorf (Landkreis Grafschaft Bentheim).

Die CDU-Politikerin informierte sich am...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen