Freizeit : Gut für die Fensterbank - Strahlenaralie verträgt viel Sonne

Die Strahlenaralie mag ein helles Plätzchen.
Die Strahlenaralie mag ein helles Plätzchen.

Nicht alle Pflanzen vertragen direkte Sonne. Wer bei der Bepflanzung seiner Töpfe in der Wohnung mit diesem Problem konfrontiert ist, sollte sich für eine Strahlenaralie entschieden.

shz.de von
02. September 2013, 12:16 Uhr

Ein Platz auf der Fensterbank ist für die Strahlenaralie genau das richtige. Anders als viele andere Zimmerpflanzen verträgt sie sogar direkte Sonneneinstrahlung. Darauf weist das Blumenbüro in Düsseldorf hin. Die Pflanze wächst rasch - und wenn man sie regelmäßig stutzt, bildet sie direkt wieder neue Triebe. Die Strahlenaralie braucht nur wenig Wasser, aber die Erde um den Wurzelballen sollte stets feucht sein. Es tut ihr auch gut, wenn ihre Blätter einmal pro Woche mit lauwarmem Wasser besprüht werden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen