Trockenheit : Experte: Noch genug Rest-Feuchte - Hoffnung auf Regen

Avatar_shz von 14. Mai 2022, 06:51 Uhr

shz+ Logo
dcx_process_dpa_weblines_wireq_story_createmediaimportjobs-7kz7fb8pzaxzviqunua.jpeg
PRODUKTION - Die meisten Pflanzen kämen noch ganz gut zurecht mit der Rest-Feuchte im Boden, sagt ein Meterologe. Wenn es bis Ende Mai nicht regne, könne sich das aber ändern. Foto: Viola Lopes/dpa

Trockenes Wetter erfreut Biergartenbesucher, Eiscafés und Menschen, die einen Grillabend planen. Förster und Bauern dagegen halten Ausschau nach Regenwolken. Wie ernst ist die aktuelle Trockenheit?

Regen war in den vergangenen Wochen in ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen