zur Navigation springen

Lüneburger Heide : Tiere hautnah erleben

vom

Ob Bären, Elche oder Ziegen: Der Wildpark Lüneburger Heide zählt mit 140 Arten zu dem artenreichsten in Deutschland.

shz.de von
erstellt am 04.Jul.2013 | 06:29 Uhr

Nindorf-Hanstedt | Mit 140 Tierarten auf mehr als 60 Hektar lockt der Wildpark Lüneburger Heide. Unweit der A7 und nur etwa 40 Kilometer südlich von Hamburg liegt das weitläufige Gelände - ideal also für einen Tagesausflug.
Ob Schneeleoparden, Kodiakbären, Elche, Luchse oder Waschbären: Mehr als 1200 tierische Bewohner leben innerhalb der ursprünglichen Landschaft der Nordheide. Zu sehen sind außerdem fast alle in Deutschland angesiedelten Wildtiere. Damit zählt der Wildpark zu den artenreichsten in Deutschland.

Streichelgehege und Fußmarsch

Im Gegensatz zu einem Zoo zeichnet sich der Wildpark durch sein weitläufiges Gelände aus, in das sich die Tiergehege einfügen. So kommen schnell einige Kilometer Fußweg zusammen. Doch keine Bange, es gibt unterschiedlich lange Rundwege - von einer halben Stunde bis zu 90 Minuten.
Eine besondere Attraktion sind die beiden Freigehege, in denen sich Dammwild und Besucher gleichermaßen tummeln. Für Kinder toll: Ein Streichelgehege mit zahlreichen Ziegen. Dabei darf auch gefüttert werden, allerdings nur das im Park erhältliche Futter.
Für Unterhaltung sorgen unter anderem Greifvogelvorführungen und Fischotterfütterungen. Täglich um 10.45 Uhr gibt es außerdem einen Vortrag, bei dem Interessierte alles über die beiden sibirischen Tiger Alex und Ronja erfahren.

Sommerferienangebot für Kinder

Für die Sommerferien gibt es Angebote, die sich speziell an Kinder richten. So können die Kleinen beispielsweise einmal in die Rolle eines Tierpflegers oder Falkners schlüpfen.
Ein Geheimtipp: Die Kolonie der Präriehunde. Bei den aus Nordamerika stammenden "kleinen Baumeistern" ist immer etwas los. Ob sie schmusen, sich streiten oder ihre unzähligen unterirdischen Gänge ausbauen. Den Beobachtern wird stets etwas geboten.Und auf alle Kinder, die nach dem Rundgang noch Kraft haben, wartet schließlich der große Spielplatz. Dort können sich die Kleinen nach Herzenslust austoben.
Nähere Informationen finden Sie auf der Homepage.

Info Wildpark

Der Wildpark Lüneburger Heide hat täglich von 8 bis 19.30 Uhr geöffnet. Kassenschluss ist um 17.30 Uhr.

Erwachsene zahlen 9,50 Euro Eintritt, Kinder ab drei Jahren 7,50 Euro. Es gibt es Ermäßigungen für Familien und Gruppen ab 20 Personen.

Das Parken ist kostenlos.

Der Wildpark ist ab der Autobahn ausgeschildert. Die Adresse fürs Navigationssystem lautet "Buursod, 21271 Nindorf-Hanstedt".

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen