zur Navigation springen

Tipps für Tierfreunde : So finden Pferdehalter die richtige Tränke für ihr Tier

vom

Gerade an heißen Sommertagen sollten Pferde immer ausreichend mit Wasser versorgt werden. Für Halter ist es daher wichtig zu wissen, welche Tränken für die Tiere überhaupt geeignet sind. Eine Expertin gibt Tipps.

Ein großer Napf oder ein einfacher Eimer? Nicht jede Tränke ist für Pferde geeignet. Denn die Tiere sind sogenannte Saugtrinker - das heißt, sie pressen beim Trinken Ober- und Unterlippe fest zusammen und saugen so das Wasser ein.

Ideal ist deshalb eine Tränke, bei der der Wasserpegel so hoch ist, dass die Tiere ihr Maul eintauchen und Wasser in großen Schlucken aufsaugen können. Darauf weist Sabine Gosch von der Tierärztlichen Vereinigung für Tierschutz hin.

Am besten kommen die Tiere mit sogenannten Schwimmertränken zurecht. Dabei läuft das Wasser selbstständig nach. Ein Ventil steuert hierbei automatisch den Wasserstand, wodurch das Trinken in langen Zügen erleichtert wird. Dabei sollten Halter auf eine Durchflussmenge von 10 bis 20 Liter pro Minute achten.

zur Startseite

von
erstellt am 02.Jun.2017 | 04:40 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert