Gut zu wissen : Nektar finden durch Elektrofelder

Forscher haben entdeckt, dass Blüten auf eine besondere Weise Hummeln locken: durch elektrische Felder. Foto: dpa
Forscher haben entdeckt, dass Blüten auf eine besondere Weise Hummeln locken: durch elektrische Felder. Foto: dpa

Hummeln entdeckt man oft an Blüten. Ihr Duft, Farben und Formen locken die Tiere. Seit Neustem ist jedoch bekannt, dass es ein weiteres Lockmittel gibt.

Avatar_shz von
25. Februar 2013, 10:58 Uhr

Blüten locken bestäubende Insekten durch Farben, anmutige Formen und Duft - soweit bekannt. Doch britische Forscher haben nun entdeckt, dass Blüten noch über einen weiteren Kanal Botschaften vermitteln: durch elektrische Felder. Hummeln können diese wahrnehmen und vermutlich daran erkennen, ob Blüten Nektar bieten oder nicht, berichten die Biologen von der University of Bristol. Es war bereits aus früheren Untersuchungen bekannt, dass Blüten eine leicht negative elektrische Ladung aufweisen und ebenso, dass Bienen sich bei ihrem Flug durch die Luftreibung positiv aufladen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen