zur Navigation springen

Feueralarm : Katze macht den Herd an

vom

Als dichter Rauch aus einem Haus in Lübeck drang, riefen die Nachbarn die Feuerwehr. Diese musste dann feststellen: Nur die Katze ist Zuhause...

shz.de von
erstellt am 19.Jun.2013 | 05:57 Uhr

Lübeck | Es drang schon dichter Rauch aus der Wohnung im Steinrader Weg, als Anwohner am Dienstag gegen 18.50 Uhr die Feuerwehr riefen. Diese musste die Tür aufbrechen, entdeckte eine kokelnde Holzplatte auf einem eingeschalteten Herd. Der Bewohner war nicht zu Hause, allerdings befand sich in den verqualmten Räumen eine Katze. Sie wurde mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung zum Tierarzt gebracht. Nach Angaben der Nachbarn hat sie vermutlich den Herd eingeschaltet. Das sei schon häufiger vorgekommen. Der Sachschaden blieb gering.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen