zur Navigation springen

Osterstedt : Huhn Berta legt die dicksten Eier

vom

Auf dem Hof Oltschwager in Osterstedt ist man gespannt, ob das 115-Gramm-Ei ein Rekord in Schleswig-Holstein ist.

shz.de von
erstellt am 27.Mär.2013 | 06:57 Uhr

OSTERSTEDT | Womöglich in Vorfreude auf das Osterfest hat sich eine Henne in Osterstedt ganz besonders ins Zeug gelegt und ein Ei von rekordverdächtigen Dimensionen gelegt. "Bertas" Prachtexemplar bringt 115 Gramm auf die Waage und ist damit fast doppelt so schwer wie ein normales Hühnerei. "Berta" ist eine von 14 Hennen, die auf dem Hof von Silke und Heiner Oltschwager täglich meist zehn Eier produzieren und so dafür sorgen, dass bei zwei Osterstedter Familien immer frische Frühstückseier auf den Tisch kommen.

"Ein Huhn hat schon immer etwas größere Eier gelegt als die anderen", bemerkt Silke Oltschwager, "aber diesmal haben wir gedacht: Was ist das denn für ein Ei?" Das Monstrum war das erste Ei von "Berta", bei dem Silke Oltschwager und der Rest der Familie neugierig auf das Gewicht waren.

Vielleicht ist Bertas Ei das Größte

Das Wiegen ergab 115 Gramm, und nun wollte die Familie natürlich auch wissen, ob "Bertas" Glanzleistung Anspruch auf einen Eintrag in irgendwelche Rekordlisten hat. Im Internet habe man recherchiert, dass normale Hühnereier maximal 70 Gramm schwer sind und dass momentan zwei Eier aus Niedersachsen (168 Gramm) und aus Amerika (148 Gramm) als Rekordexemplare geführt werden, berichtet Lars Oltschwager: "Aber von Schleswig-Holstein haben wir nichts gefunden, also ist Bertas Ei vielleicht das bisher größte Hühnerei im Land." Wenn es nach Lars Oltschwager geht, soll das 115-Gramm-Ei zum bemalten Osterei werden: "So hätten wir länger was davon."

Azubi Marvin Hamann informierte die Landeszeitung über "Bertas" Kraftakt, und von dem Zeitungsbericht erhoffen sich die Osterstedter nun Mitteilungen von anderen Hühnerzüchtern, wie Heiner Oltschwager anmerkt: "Vielleicht melden sich ja andere Leute und können uns die Frage beantworten, ob Bertas Ei das größte in Schleswig-Holstein ist."

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen