Tiernachwuchs in Schleswig-Holstein : Frühlingsboten in der Arche Warder

Die beiden Kälber Beate und Schorsch haben besonders großen Hunger. Foto: tfl
2 von 2
Die beiden Kälber Beate und Schorsch haben besonders großen Hunger. Foto: tfl

Die ersten Sonnenstrahlen zeigen sich jetzt auch in Schleswig-Holstein. Im Tierpark Arche Warder gibt es schon seit ein paar Monaten die ersten Frühlingsboten.

Avatar_shz von
02. März 2013, 11:55 Uhr

Warder | Früh am Morgen warten in der Arche Warder warten die Tier-Babys schon auf ihr Futter. Wir haben die beiden FÖJlerinnen Hanna Gardein und Sina Wiencke bei ihrer täglichen Tour begleitet - in Europas größtem Tierpark für seltene und vom Aussterben bedrohte Nutztierrassen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen