zur Navigation springen
Tiere

21. August 2017 | 11:07 Uhr

Such, Nemo : Ein echter Hund!

vom

Ich habe Post von Eddie aus Angeln bekommen. Er beschwert sich über meine Kolumne über Hunde, die Mäntelchen tragen:

Ich muss schon sagen, dass ich mich über Nemos Kommentar ein wenig geärgert habe – schließlich ist man nicht weniger Hund, nur weil man ein Mäntelchen trägt! Ich jedenfalls bin ein ganzer Kerl und gebe es offen zu: Ja, ich trage ein Mäntelchen! Na gut, am Anfang habe ich mich ein wenig gesträubt. Inzwischen weiß ich die Vorzüge meiner Jacke – dieser Ausdruck klingt doch gleich besser – sehr zu schätzen. Ich bin auch recht klein von Wuchs und bei Schnee bin ich schnell bis zum Bauch versunken.

Sofort bilden sich überall kleine Eisklumpen am Fell. Seit ich bei Schnee meine Jacke trage, ist dieses Problem für mich erledigt und ich kann, im wahrsten Sinne es Wortes, ganz unbeschwert rennen wie ein Wilder. Auch bei Schietwetter ist meine Jacke unschlagbar. Da ich, typisch für meine Rasse, keine Unterwolle besitze, bin ich schnell nass bis auf die Haut und fange dann an zu frieren. Da macht kein Spaziergang mehr Spaß. Mit Jacke prasselt der Regen von mir ab und ich kann ganz lange spazieren gehen – ohne zu frieren. Ausgelacht hat mich bisher noch niemand – das soll sich auch mal jemand trauen! Ich bin nämlich auch mit Jacke und trotz meines Miniformats ein echter und richtiger Hund!

zur Startseite

von
erstellt am 08.Mär.2013 | 03:16 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen