zur Navigation springen

Es gibt ihn noch : Der Hula-Frosch lebt noch

vom

Der Hula-Frosch ist zurück: Fast 60 Jahre hat man ihn nicht gesehen und dann ist er in Israel wiederentdeckt worden.

shz.de von
erstellt am 05.Jun.2013 | 06:50 Uhr

Ein als ausgestorben geglaubter Frosch ist nach fast 60 Jahren wieder aufgetaucht. Ein Team von israelischen, französischen und deutschen Forschern hat den Hula-Frosch (Latonia nigriventer, Foto) in Israel wiederentdeckt. Das Tier sei zudem eine biologische Sensation, weil es sich als ein echtes lebendes Fossil herausstellte, das keine direkten Verwandten unter den heute lebenden Fröschen besitzt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen