Bodenvögel im Garten halten : Wachteln lieben Verstecke und Ameisen-Happen

Avatar_shz von 30. August 2021, 12:31 Uhr

shz+ Logo
Wachteln lieben Sand- und Sonnenbäder, wollen picken und scharren. Sie sollten in Gruppen und einer Kombi aus Wachtelstall und Freigehege gehalten werden.
Wachteln lieben Sand- und Sonnenbäder, wollen picken und scharren. Sie sollten in Gruppen und einer Kombi aus Wachtelstall und Freigehege gehalten werden.

Nicht nur Hühner scharren, picken und legen frische Eier: Die kleineren Wachteln brauchen weniger Platz und lassen sich gut im Garten halten. Was Sie berücksichtigen sollten.

Düsseldorf | Es sind nicht nur ihre Eier, die als lecker gelten: Viele Wachtelarten sind auch hübsch anzusehen. Wer überlegt, sich die kleinen Bodenvögel für den Garten zuzulegen, sollte im Vorfeld aber einige Punkte beachten. Denn die schreckhaften und auf Flucht ausgerichteten Mini-Hühner brauchen eine gut strukturierte Umgebung - mit vielen kleinen Orten um sic...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert