zur Navigation springen

Urlaub für Aktive: Angeln, Skaten und Saubermachen

vom

Langøre (dpa/tmn) - Angeln auf Samsø, Inlineskaten im Elsass, Sterne beobachten am Gran Canyon und Großreinemachen im Saastal: Urlauber haben die Qual die Wahl. Hier die einzelnen Angebote im Überblick.

shz.de von
erstellt am 24.Mai.2013 | 12:11 Uhr

Langøre (dpa/tmn) - Angeln auf Samsø, Inlineskaten im Elsass, Sterne beobachten am Gran Canyon und Großreinemachen im Saastal: Urlauber haben die Qual die Wahl. Hier die einzelnen Angebote im Überblick.

Hornhechtfestival auf Samsø

In Dänemark gibt es ein neues Angelfestival: Die erste Auflage des Hornhechtfestivals steigt am 25. und 26. Mai auf der Ostseeinsel Samsø. Sie ist laut Veranstaltern eine der Hauptfanggründe für die Fische. Veranstaltet wird das Festival rund um den kleinen Hafen von Langøre am Stavns Fjord. Zwei Tage lang wetteifern die Angler um den Fang des längsten Hornhechts. Daneben gibt es ein buntes Rahmenprogramm.

Ai Weiwei kuratiert Ausstellung in Groningen

Der chinesische Dissident und Künstler Ai Weiwei ist Kurator einer neuen Ausstellung im Groninger Museum. «Fuck off 2» lautet der Titel der Schau vom 26. Mai bis zum 17. November, die eine Fortsetzung seiner Ausstellung «Fuck off» in Shanghai im Jahr 2000 ist. Das Projekt hinterfrage die künstlerische Freiheit in China, teilt das Museum in Groningen im Nordosten der Niederlande mit. Die chinesischen Behörden zensierten die erste Ausstellung. Informationen unter Tel.: 0031/50/ 366 65 55.

Slow-Up an der Elsässer Weinstraße

Einen ganzen Tag lang wird ein Teil der Elsässer Weinstraße am 2. Juni für den Verkehr gesperrt. Zwischen Châtenois und Bergheim können sich Inlineskater, Radfahrer und Fußgänger frei bewegen. Gleichzeitig ist am Wegesrand ein buntes Programm geplant mit Ausstellungen, Weinverkostungen und Musik, teilt Tourismus Elsass mit. Ein «White Dress Code» lädt dazu, ganz in Weiß gekleidet zu erscheinen - zu Ehren der elsässischen Weißweine. Die Veranstaltung ist Teil der Feierlichkeiten zum 60. Geburtstag der Elsässer Weinstraße.

Island feiert das Meer

Am ersten Wochenende im Juni dreht sich in Islands Hauptstadt Reykjavik alles um das Thema Meer. Fischer, Seenotretter, Kapitäne und Seefahrer haben einen freien Tag und bringen Gästen beim Festival of the Sea am 2. und 3. Juni ihren Berufsalltag näher. Besucher dürfen sich im Hochseefischen üben, mit der Wasserschutzpolizei auf Patrouille gehen und Papageientaucher beobachten. Im Maritime Museum Vikin gibt es Ausstellungen und eine Schatzsuche für Familien.

Licht über Schlucht - Astronomy-Party am Gran Canyon

Um den Nachthimmel über dem Gran Canyon in Arizona geht es bei der Gran Canyon Star Party. Vom 8. bis 15. Juni treffen sich Astronomen und Besucher am südlichen Rand der gigantischen Schlucht - und schauen in die Sterne. Amateurastronomen präsentierten ihr Fachwissen, teilt das Tourismusbüro für Arizona mit. Viele Besucher bringen zu der traditionellen Veranstaltung eigene Teleskope mit. Notwendig sei das aber nicht.

Avignon zeigt «Die Päpstinnen»

«Les Papesses» (Die Päpstinnen) heißt eine Großausstellung, die vom 9. Juni bis 11. November in Avignon gezeigt wird. Fünf Künstlerinnen stellen ihre Werke im Papstpalast sowie in der Collection Lambert aus, teilt das Tourismusbüro der Region mit. Von Camille Claudel sind Gipsstatuen zu sehen, von Louise Bourgeois Riesenspinnen, von der Amerikanerin Kiki Smith mittelalterlich inspirierte Wandbehänge. Daneben sind Werke der Tschechin Jana Sterbak und der Belgierin Berlinde de Bruyckere zu sehen.

Das Auto als Kunst - Fahrzeuge des Art déco in Nashville

Eine Sonderausstellung im Museum «The Frist» in Nashville zeigt Autos der Designbewegung Art déco. Zu sehen seien 18 Exemplare aus privaten Sammlungen, teilt Tennessee Tourism mit. Darunter seien etwa der Roadster Delahaye 135M von 1937 oder der Stout Scarab von 1936, ein Vorläufer des Kleinbusses. Die eleganten Fahrzeuge stehen vom 14. Juni bis zum 15. September im Museum - übrigens auch ein Art-déco-Gebäude. Informationen unter Tel.: 0521/986 04 15.

Großreinemachen im Saastal

Alte Skier, Babyschnuller,Plastikflaschen und Zigarettenstummel kommen im Frühjahr in Skigebieten zum Vorschein. Das Saastal lädt am 15. Juni zum Mountain-Cleaning-Day ein, einer großen Berg-Putzaktion. Zum vierten Mal räumen Touristen Organisatoren und Profisportler nach der Saison zusammen auf. Das teilt der Tourismusverband der Region mit. Zur Belohnung feiern alle zusammen anschließend ein Grillfest. Informationen unter Tel.: 0041/27/958 18 58.

Webseite des Hornhechtsfestivals (dän.)

Anreise-Infos zum Slow-Up im Elsass

Homepage des Festival of the Sea (isl.)

Kontakt und Infos zur Star Party (eng.)

Preise und Infos zur Ausstellung Die Päpstinnen

Grillen zum Mountain-Cleaning-Day

Autoausstellung im The Frist (eng.)

Infos zur Fuck off 2-Ausstellung

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen