zur Navigation springen

Tourismus : Thomas Cook baut Städte- und Flussreisen aus

vom

Ab dem kommenden Jahr erweitert Thomas Cook sein Städte- und Flussreisen Angebot. Dabei setzt das Unternehmen mehr auf Events und Programm drumherum.

Thomas Cook baut im kommenden Jahr sein Angebot an Städte- und Flussreisen deutlich aus. 55 neue Hotels bei Neckermann «City & Events» sowie 20 neue bei Thomas Cook «Städtereisen» stehen Urlaubern zur Verfügung. Hinzu kommen weitere 1200 Hotels, die nur im Internet und in den Buchungssystemen der Reisebüros verfügbar sind, teilt das Unternehmen mit.

«Doch mittlerweile sind nicht mehr nur die Hotels wichtig, sondern vor allem das Drumherum», sagt Produktmanagerin Heidrun Steidle. So finden sich in den Katalogen verstärkt Angebote zum Beispiel für Musicals, besondere Stadtrundfahrten und Wellness. «Sightseeing in Kombination mit Wellness boomt», so Steidle. Neben der Anreise mit Bahn, Pkw und Flugzeug bietet Thomas Cook nun auch die Möglichkeit mit dem Bus anzureisen.

Bei den Schiffsreisen bietet Thomas Cook 49 Flussschiffe von fünf Reedereien an, 10 davon stehen neu im Katalog. Erstmals gibt es unter anderem Schwarzmeer-Reisen ab Odessa.

zur Startseite

von
erstellt am 27.Sep.2013 | 13:16 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen