Verhandlungsrunde gescheitert : Streiks könnten Pläne von Bahn-Reisenden durchkreuzen

Avatar_shz von 08. Juni 2021, 13:45 Uhr

shz+ Logo
Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer bereitet ihre Mitglieder auf Streiks vor. Wann es zum Arbeitskampf kommen soll, ist bisher nicht bekannt.
Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer bereitet ihre Mitglieder auf Streiks vor. Wann es zum Arbeitskampf kommen soll, ist bisher nicht bekannt.

Lange gab es keinen Streik mehr bei der Bahn. Nach der Pandemie beginnen viele Fahrgäste erst wieder zu reisen. Aber es gibt auch einen Tarifkonflikt.

Frankfurt am Main | Kunden der Deutschen Bahn müssen sich auf Streik einstellen. Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer erklärte nun ihre Tarifverhandlungen mit dem Unternehmen für gescheitert und beschloss die Einleitung von Arbeitskampfmaßnahmen. Einen Termin nannte die Gewerkschaft noch nicht. Sie ließ auch offen, welche Bereiche des Unternehmens zunächst betro...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert