zur Navigation springen

Marathon und Minibus - Fremde Städte aktiv und passiv erkunden

vom

Tokio (dpa/tmn) - Ob zu Fuß oder mit dem Bus - Hauptsache unterwegs. Durch Danzig rollt seit Kurzem ein Minibus und Tokyo plant den nächsten Marathon. Auch die weiteren Tipps halten den Leser auf Trab.

Tokio (dpa/tmn) - Ob zu Fuß oder mit dem Bus - Hauptsache unterwegs. Durch Danzig rollt seit Kurzem ein Minibus und Tokyo plant den nächsten Marathon. Auch die weiteren Tipps halten den Leser auf Trab.

Jetzt zum Tokio-Marathon 2014 anmelden

Sportler können sich ab sofort zum Marathon in Tokio im kommenden Jahr anmelden. Als Alternative für ungeübtere Läufer bieten die Veranstalter nach Angaben des Tourismusbüros der Stadt einen Zehn-Kilometer-Lauf an. Die Anmeldefrist für den Wettbewerb am 23. Februar 2014 endet am 31. August 2013. Höchstens 35 000 Teilnehmer werden zugelassen. Ein Anmeldeformular gibt es online.

Im Minibus durch Danzig

An ungewöhnliche Orte Danzigs führt Andreas Kasperski seine Gäste. Der polnische Gästeführer hat bislang vor allem auf normalen Stadtführungen Deutsche durch die polnische Stadt an der Ostsee gelotst. Seit neuestem macht er nach Angaben des Polnischen Fremdenverkehrsamtes täglich Stadtrundfahrten im Minibus durch Danzig. Seinen Mitfahrern bietet er Blicke hinter die Kulissen, Insidertipps für das Nachtleben und kurze Spaziergänge bei kleinen Stops. Es gibt vierstündige und fünfstündige Touren, die je nach Dauer auch durch das Seebad Sopot und die Hafenstadt Gdynia führen. Anmeldungen unter Tel.: 0048/662/18 3502.

Jüdisches Sommerfestival in Budapest

Bereits zum 16. Mal feiert Budapest das jüdische Sommerfestival. 30 Konzerte und Events an zehn Plätzen in der Stadt stehen vom 25. August bis 2. September auf dem Programm. Damit ist es die größte Veranstaltung jüdischer Kultur in Europa, teilt das Ungarische Fremdenverkehrsamt in Frankfurt mit. Unter den Künstlern sind zum Beispiel die Budapest Klezmer Band, die Sängerin Bea Palya sowie der Musiker Lajko Felix. Neben den Konzerten gibt es zum Beispiel eine Buchmesse mit Lesungen jüdischer Autoren.

Hirtenhunde anfeuern in Colorado

Im historischen Städtchen Meeker im Nordwesten Colorados werden vom 4. bis zum 8. September die « Classic Sheepdog Championships» ausgetragen. Dabei messen sich verschiedene Teams, bestehend aus Hütehunden und Besitzern. Teils widerspenstige Schafe sollen möglichst geschickt ins Ziel gebracht werden. Dem Gewinnerteam winkt laut Colorado Tourism ein Preisgeld von 20 000 US-Dollar (rund 15 000 Euro). Neben den verschiedenen Wettkämpfen wird ein buntes Rahmenprogramm angeboten.

Burning Man: Festival in Nevadas Wüste

Die Wüste Black Rock Desert wird einmal im Jahr Schauplatz des Burning Man Festivals. Einheimische und Touristen errichten teils atemberaubende Gebilde auf hellem Wüstenboden - dieses Jahr in der Woche vom 26. August bis zum 2. September. Unter den Besuchern sind Künstler und Feierwütige, die eine einzigartige Atmosphäre schaffen, teilt Nevada Tourism mit. Das Highlight des Festivals findet am letzten Tag statt. Dann wird eine zwölf Meter hohe Statue verbrannt - in den vergangenen Jahren vor über 50 000 Festivalbesuchern.

Roc dAzur feiert 30. Geburtstag

Das wohl größte Bike-Festival der Welt, das Roc dAzur, wird 30 Jahre alt. Vom 9. bis 13. Oktober versammelt der Ort Fréjus erneut Mountainbikefans aus vielen Ländern, teilt die Tourismusvertretung der Region mit. Neben verschiedenen Wettkämpfen gibt es verschiedene Shows, darunter eine BMX-Show. Bis zu 20 000 Teilnehmer werden erwartet.

Weitere Maya-Stätte in Honduras eröffnet

In Honduras gibt es für Urlauber eine weitere Maya-Stätte zu besichtigen. In der Ruinenstadt Copán Ruinas an der Grenze zu Guatemala ist ein neuer Abschnitt nach jahrelangen Restaurierungsarbeiten für Besucher freigegeben worden. Touristen steht die Ausgrabungsstätte Rastrojón ab sofort offen. Das berichtete die Zeitung «La Prensa».

Estland für Aktiv-Urlauber

Aktiv-Urlauber und Wanderer informiert eine neue Webseite des estnischen Forstamts über die schönsten Strecken und Plätze in den fünf Nationalparks und mehr als 40 Naturschutzgebieten des baltischen Landes. Das teilt die Tourismusbehörde mit. Die Webseite gibt Tipps in englischer Sprache für Wandertouren, Mountainbike-Ausflüge, Off-Road-Abenteuer oder naturkundliche Trips. Auch Waldhütten und Zeltplätze sind verzeichnet.

Rundwanderweg im nördlichsten Weinbaugebiet Italiens

Ein Rundwanderweg führt Italien-Touristen von Brixen in Südtirol bis zum Kloster Neustift. Die rund zehn Kilometer lange Route im nördlichsten Weinbaugebiet Italiens sei leicht zu bewältigen und führe über sonnige Weinlagen, teilt der Südtiroler Tourismusverband mit. Der Weinbergweg beginnt in Brixens ältestem Stadtteil mit mittelalterlichen Gassen und historischer Architektur und endet am Kloster, wo sich ein Blick auf Hunderte Jahre alte Weinberge bietet. Bevor es zurück nach Brixen geht, verkosten die Wanderer Weine im Stiftskeller.

Anmelden zum Tokyo-Marathon (engl.)

Jüdisches Sommerfestival in Budapest (engl.)

Sheepdog-Championships (engl.)

Burning Man Festival (engl.)

Tourismusbüro Roc dAzur

Copán Ruinas (span.)

Estnisches Forstamt (engl.)

Kloster Neustift

Wanderwege bei Brixen

zur Startseite

von
erstellt am 13.Aug.2013 | 11:33 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen