zur Navigation springen

Kreuzfahrt-Splitter: Neue Ziele, Radausflüge und Segelangebote

vom

Hamburg (dpa/tmn) - Kapverden, Brasilien, Mallorca - es sind neue Kreuzfahrtrouten im Angebot. Zudem bietet ein Schiff seinen Gästen verschiedene Radausflüge an. Weitere Neuigkeiten aus der Kreuzfahrt-Branche hier im Überblick:

shz.de von
erstellt am 23.Mai.2013 | 03:22 Uhr

Hamburg (dpa/tmn) - Kapverden, Brasilien, Mallorca - es sind neue Kreuzfahrtrouten im Angebot. Zudem bietet ein Schiff seinen Gästen verschiedene Radausflüge an. Weitere Neuigkeiten aus der Kreuzfahrt-Branche hier im Überblick:

MSC bietet erstmals Radausflüge

MSC Kreuzfahrten bietet erstmals Fahrradausflüge. Auf der «MSC Magnifica», die im Sommer ab Hamburg vor allem in Nordeuropa unterwegs ist, stehen rund 50 Fahrräder - Mountainbikes und E-Bikes - zur Verfügung, teilte die Reederei mit. Angeboten werden 30 Touren, zum Beispiel entlang der Grachten in Amsterdam oder rund um Reykjavik. Die Ausflüge werden von Guides begleitet. Die Passagiere dürfen jedoch auch auf eigene Faust losradeln. Die Touren sind ausschließlich an Bord buchbar und dauern zwischen anderthalb und fünf Stunden. Wenn sich das Konzept bewährt, könnte es in den kommenden Jahren laut einer Sprecherin auch auf anderen MSC-Schiffen angeboten werden.

Mallorcas Hafen bietet mehr Platz für Kreuzfahrtschiffe

Im Hafen von Palma de Mallorca ist jetzt mehr Platz für Kreuzfahrtschiffe. Bis zu sieben Schiffe können neuerdings gleichzeitig im Hafen der Hauptstadt der spanischen Insel anlegen, teilte die Hafenbehörde mit. Zu den drei bestehenden Anlegestellen kamen vier neue hinzu. Sie bieten Platz für Schiffe mit mehr als 300 Metern Länge. Gemessen an der Zahl der Kreuzfahrtpassagiere, ist Palmas Hafen nach Angaben der Behörde der zweitgrößte des Landes. Der Ausbau sei eine Reaktion auf die hohe Nachfrage nach Anlegestellen im Mittelmeer, die große Kreuzfahrtschiffe aufnehmen können.

Compagnie du Ponant: Kapverden und neue Brasilien-Route

Die Reederei Compagnie du Ponant ist im kommenden Winter erstmals mit ihrer Segeljacht «Ponant» in den Kapverden unterwegs. Die achttägige Reise führt unter anderem zu den Inseln Maii, Sao Nicolau, Mindelo und Fago, teilt das Unternehmen mit. In Südamerika steht eine neue Route in Brasiliens Norden auf dem Plan. Die Passagiere der «Austral» sind unter anderem drei Tage auf dem Amazonas unterwegs.

Daneben stehen bekannte Routen auf dem Programm: zehn Abfahrten auf drei verschiedenen Routen durch die Antarktis und nach Südgeorgien mit der «Austral» und «Boréal» sowie sieben Touren mit der «Ponant» und der «Boréal» in der Karibik und in Zentralamerika. In Asien steuert die «Soléal» unter anderem Japan, Birma, Indien und die Malediven an.

Star Clippers mit neuen Segelkreuzfahrten

Die Reederei Star Clippers bietet künftig erstmals Segel-Kreuzfahrten ab Mallorca an. Ab dem Sommer 2014 führe die neue Route von der größten Baleareninsel über Formentera, Ibiza und Menorca wieder zurück nach Mallorca, kündigt die Reederei an. Auch in zwei Häfen des spanischen Festlands macht das Schiff während der einwöchigen Fahrt Halt: Valencia und Sant Carles de la Ràpita in Katalonien am Ebro-Delta. Auf zwei Kreuzfahrten haben Gäste 2014 die Möglichkeit, den Formel-1-Fahrern beim Großen Preis von Monaco zuzuschauen: Während der siebentägigen Fahrten von Cannes nach Cannes und von Cannes nach Monaco finden das freie Training und das Finalrennen statt. Informationen unter Tel.: 00800/782 725 47.

Carnival fährt 2014 nicht in Europa

Carnival Cruise Lines ist im kommenden Sommer nicht mehr mit Kreuzfahrtschiffen in Europa vertreten. Die Reederei hat diese Entscheidung nach eigenen Angaben getroffen, weil die Mehrzahl der Passagiere aus Nordamerika stamme. Ihr Interesse an einer Kreuzfahrt in Europa sei nicht so groß, wie erhofft. Hintergrund seien auch die hohen Kosten für Transatlantik-Flüge. In diesem Sommer sind die «Carnival Legend» und die «Carnival Sunshine» in Europa stationiert.

Infos über die Häfen der Balearen (eng.)

Webseite der Compagnie du Ponant

Homepage von MSC Kreuzfahrten

Angebote von Star Clippers

Carnival Cruise Lines im Internet

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen