Bis Mitte Mai : Italien verlängert Quarantänepflicht für Reisende aus Europa

Avatar_shz von 29. April 2021, 16:11 Uhr

shz+ Logo
Reisende aus Deutschland und anderen europäischen Ländern müssen in Italien auch weiterhin eine fünftägige Quarantäne einplanen.
Reisende aus Deutschland und anderen europäischen Ländern müssen in Italien auch weiterhin eine fünftägige Quarantäne einplanen.

Seit März müssen EU-Bürger bei der Einreise nach Italien für fünf Tage in Quarantäne. Diese Regel soll nun länger gelten als zunächst angekündigt.

Roma | Italien hat seine Quarantäne-Regeln wegen der Corona-Pandemie für Einreisen aus anderen europäischen Ländern erneut verlängert. Wer aus Deutschland oder auch anderen EU-Staaten kommt, benötigt weiterhin einen negativen Corona-Test und muss dann fünf Tage in Quarantäne. Anschließend ist ein zweiter Corona-Test vorgeschrieben. Gesundheitsminister Rob...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert