Attraktion am Brocken : Harzer Schmalspurbahnen beenden Corona-Pause

Avatar_shz von 09. Juni 2021, 12:17 Uhr

shz+ Logo
Nachdem die Harzer Schmalspurbahnen im Corona-Jahr 2020 deutliche Fahrgast- und Umsatzeinbußen hinnehmen musste, läuft der Betrieb nun langsam wieder an.
Nachdem die Harzer Schmalspurbahnen im Corona-Jahr 2020 deutliche Fahrgast- und Umsatzeinbußen hinnehmen musste, läuft der Betrieb nun langsam wieder an.

Nach sieben Monaten Pause tuckern nun wieder die ersten Schmalspurbahnen durch den Harz. Nach und nach soll das Netz wieder stärker befahren werden.

Wernigerode | Der Tourismus im Harz erwacht dank der Hotel- und Gaststätteneröffnungen weiter zum Leben - und mit ihm auch eines der Wahrzeichen der Region. Ab jetzt ziehen die Harzer Schmalspurbahnen wieder ihre Bahnen. Sieben Monate standen die Züge im Depot. Nun wurden die ersten Dampfloks für den Betrieb vorbereitet, hieß es von der Harzer Schmalspurbahnen G...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert