Anzeige : (Fein-)Heimisch fühlen im Hotel Seeblick auf Amrum

Hotel_Seeblick_Amrum_WohnZimmer
1 von 3

Das Wohnzimmer lädt auch bei Wind und Wetter zum Verweilen ein.

Die „Seeblicker“ rund um Familie Hesse bereiten ihren Gästen mit regionaler Spitzenküche und Amrumer Gastfreundschaft eine gute Zeit.

Avatar_shz von
15. Dezember 2021, 00:01 Uhr

Amrum | Wir alle kennen sie, ob aus dem Urlaub, der Kindheit oder aus der Studienzeit: Diese Glücksorte, die man nie wieder vergisst. Nicole Hesse hat das große Glück, an ihrem Glücksort zu wohnen und zu arbeiten: im Hotel Seeblick auf Amrum. Im Jahr 2000 kam sie zum ersten Mal nach Amrum und verliebte sich in den Sohn der damaligen Inhaber des Hotels, vor allem aber auch in das Haus selbst. Seit 2007 führt sie das Hotel selbst und ist damit die vierte Generation, die im seit über 100 Jahren familiengeführten Seeblick den Hut aufhat.

Beim Wort „Hotel“ denken die meisten in erster Linie an die Beherbergung auswärtiger Gäste. Doch das Seeblick ist auch für die Amrumer eine beliebte Adresse, erzählt Nicole Hesse:

Wir sind das einzige Haus, das das Jahr über durchgehend geöffnet hat und warme Küche anbietet. Dafür kennt man uns hier auch: Im Seeblick feiern die Amrumer ihre Weihnachtsfeiern, Geburtstage, Hochzeitstage… Wir haben sowohl im Restaurant als auch im Hotel viele Stammgäste, die gerne immer wieder kommen. Nicole Hesse, Inhaberin Hotel Seeblick auf Amrum
 
Hotel Seeblick_Nicole Hesse mit Jannis und Jule
Seeblick

Inhaberin Nicole Hesse mit ihren Kindern Jannis und Jule.

Mitten in Norddorf, dem nördlichsten Ort der Insel Amrum gelegen, ist das Hotel auch eine beliebte Anlaufstelle für Einheimische, die sich hier gern auf einen Aperol Spritz oder eine Kleinigkeit zu essen treffen.

Restaurant mit regionalem Fokus

In der Küche hat Gunnar Hesse die Chefmütze auf. Er und sein Team präsentieren den Gästen eine bunte und abwechslungsreiche Karte, auf der man sowohl Nostalgie-Gerichte wie von Großmutter als auch spannende Eigenkreationen wie etwa veganes Karotten-Sanddorn-Eis findet. Auch kleine „Events“ wie sommerliche Grillfeiern oder winterliche Fondue-Abende gibt es im Seeblick regelmäßig. Besonderen Wert legt Gunnar Hesse dabei auf die regionale Herkunft seiner Zutaten und geht auch selbst gerne pflücken, sammeln oder fangen. Nicht umsonst ist der Betrieb Mitglied im Netzwerk FEINHEIMISCH – Genuss aus Schleswig-Holstein e.V. Zudem wird hier einmal jährlich das Schleswig-Holstein Gourmet Festival ausgerichtet, bei dem das heimische Küchenteam Besuch von auswärtigen Sterneköchen bekommt und sie zusammen ein achtgängiges Menü der Spitzenklasse kredenzen. „Das Gourmet Festival ist für uns immer toll. Erstens macht es natürlich Spaß, zusammen mit den Gastköchen so eine große Veranstaltung auf die Beine zu stellen. Zweitens gucken wir uns bei den Köchen natürlich auch gerne den einen oder anderen Trick oder ein spannendes neues Gericht ab“, berichtet Gunnar Hesse begeistert.

Hotel Seeblick_Rot & Rauch
Seeblick

So appetitlich werden die Tellergerichte wie das „Rot & Rauch“ angerichtet.

Entspannung und Wellness

Auch der Wellness-Bereich des Hotels kann sich sehen lassen. Bei einer Hot Stone Massage, einem Saunagang oder ein bisschen Planschen im Spa-Bereich können Übernachtungsgäste sich die nötige Bettschwere holen, bevor sie abends in ihre weichen Hotelbetten sinken. Auch kosmetische Anwendungen wie Gesichtsbehandlungen, Maniküren und Pediküren werden angeboten. Bei den kosmetischen Produkten wird, genau wie in der Küche, Wert auf höchste Qualität gelegt, daher kommt hier Naturkosmetik von Annemarie Börlind zum Einsatz. Auch Außer-Haus-Gäste sind hier herzlich willkommen.

Seeblick Amrum FamilienSuite
Seeblick

In der Familiensuite können zwei Erwachsene und bis zu zwei Kinder den Urlaub auf Amrum genießen.

Wer seinen Lieben zu Weihnachten oder Geburtstag eine Freude machen möchte, kann auch einen Gutschein für das Hotel Seeblick verschenken. Dieser ist flexibel in allen Bereichen des Hauses einlösbar – der oder die Beschenkte kann sich also aussuchen, ob der Sinn eher nach einer Massage oder nach einem schicken Abendessen steht.

Hotel Seeblick_Gunnar und Jannis Hesse
Seeblick

Küchenchef und Koch-Nachwuchs: Gunnar und Jannis Hesse.

 

Die nächste Generation der Familie Hesse steht übrigens schon in den Startlöchern: „Unser Sohn Jannis hat dieses Jahr seine Kochausbildung abgeschlossen und unsere Tochter Jule möchte Tourismusmanagement studieren. Wir haben immer Wert darauf gelegt, dass unsere Kinder einen Einblick in unsere Arbeit bekommen und sehen, wie viel Spaß die Arbeit uns macht, ohne sie zu irgendwas zu drängen. Und anscheinend hat es ganz gut funktioniert, da ja jetzt beide Lust haben, später selbst in unserem Familienbetrieb tätig zu werden“, freut sich Nicole Hesse.

Familie Hesse freut sich zu jeder Jahreszeit darauf, ihre Gäste im Hotel, im Restaurant oder im Spa begrüßen zu dürfen.

Logo.PNG

Hotel Seeblick

Strunwai 13
25946 Norddorf auf Amrum

Telefon: 04682 / 921-0
E-Mail: mail@seeblicker.de

Web: www.seeblicker.de

Facebook: www.facebook.com/seeblick

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert



Nachrichtenticker