zur Navigation springen

Urlaub in der Sonne : Das sind die liebsten Reiseziele der Schleswig-Holsteiner

vom

Wo kann man am besten den Sommer verbringen? Die Deutschen sind sich in diesem Punkt relativ einig.

shz.de von
erstellt am 26.Jul.2017 | 13:47 Uhr

Schnell weg vom norddeutschen Schmuddelwetter und auf in die Regionen, wo Palmen wachsen und die Ananas am besten schmeckt – so scheinen die Gedanken vieler Schleswig-Holsteiner, wenn sie ihren Sommerurlaub 2017 planen. Diesen Schluss lässt die Auswertung der Buchungen zu, die auf der Reiseplattform „Ab in den Urlaub“ getätigt wurden.

Spanien, Türkei und Griechenland – diese Länder stehen in den Reiseplänen der Schleswig-Holsteiner ganz weit oben. Genauer gesagt sind es die Ziele Balearen und Kanaren, Antalya sowie die Südliche Agäis und Kreta, die bei den Menschen ganz im Norden von Deutschland besonders hoch im Kurs stehen. Ein paar Plätze dahinter liegen Ägypten und Bulgarien – ebenfalls  Länder, die sich über mehr Sonnenstunden und höhere Temperaturen als in Norddeutschland freuen dürfen.

Auf Platz sechs der beliebtesten Reiseländer wird es dann nicht ganz so tropisch: Urlaub in Deutschland, genauer gesagt in Sachsen und Mecklenburg-Vorpommern, hat noch die Nase vorn vor Italien, Kroatien und Österreich. Dahinter folgen Polen, Thailand und Portugal als beliebte Reiseländer.

Mit Ihren Lieblingszielen liegen die Schleswig-Holsteiner übrigens voll im Bundestrend, denn Spanien, die Türkei und Griechenland zählen deutschlandweit zu den Top-Reiseländern. Wenn es während der Sommerferien also wieder mal etwas enger werden sollte an Strand und Pool: Handtuch im Gepäck nicht vergessen!

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen