Anzeige : Video: Zweiter sh:z DamplandTALK mit Musiker Kai Wingenfelder und York Lange

Moderator York Lange (l.) und Talk-Gast Kai Wingenfelder (r.) schnackten beim 2. sh:z DamplandTALK

Moderator York Lange (l.) und Talk-Gast Kai Wingenfelder (r.) schnackten beim 2. sh:z DamplandTALK

In der zweiten „sh:z DamplandTALK“-Folge begrüßt der Moderator York Lange einen echten Rockstar: Musiker Kai Wingenfelder. Im Talk berichtet der Familienvater von neuen Songs und mit wem er gern ein Duett singen würde.

Avatar_shz von
16. Mai 2019, 22:30 Uhr

DAMP | Ausgelassene Stimmung und leckere Drinks scheinen die Geheimmischung für einen gelungenen Abend zu sein. In der zweiten Ausgabe des „sh:z DamplandTALK“ kamen die Radiostimme York Lange und Vollblutmusiker Kai Wingenfelder im Ostsee Resort Damp zusammen, um gemeinsam über die steile Karriere des Rockstars und Zukunftspläne zu sprechen. In der gemütlichen Cocktailbar Hammaburg inmitten des Urlauberparadieses wurde bei leckeren Cocktails über die Entwicklung der Musikbranche und den ständigen Erfolgsdruck durch die Digitalisierung gesprochen. Kai Wingenfelder erzählt dem DamplandTALK-Moderator York Lange davon, wie er es trotz Studiostress und Touren schafft, genug Zeit für die Familie zu haben und Abstand von dem Trubel der Öffentlichkeit zu bekommen.

In der neuen Rubrik der Talkrunde, in der Entweder-Oder-Fragen vom Publikum gestellt werden, verrät der 59-Jährige, mit wem er gern ein Duett singen würde, ob er lieber auf Englisch oder auf Deutsch singt und ob er lieber mit seiner Band oder allein auf der Bühne steht.

Ganz private Einblicke gibt der Frontmann von „Fury In The Slaughterhouse“, als es um seine zweite Band „Wingenfelder“ geht, die er gemeinsam mit seinem Bruder gegründet hat. Thema ist nicht nur das Verhältnis der beiden Brüder bei der Arbeit und wie sich dieses von privaten Erlebnissen unterscheidet, sondern auch der Werdegang der Band. Dabei lässt Kai Wingenfelder besonders mit einer Aussage die Herzen der Fans vor Ort höher schlagen: Der Musiker verrät, dass die Band gerade an neuen Songs schreibt und sich für kommende Projekte unter anderem mit dem deutschen Musiker Johannes Oerding zusammengesetzt hat.

Hier sehen Sie den zweiten „sh:z DamplandTALK“ mit dem Musiker Kai Wingenfelder im Video:

 

Natürlich haben es sich die beiden Herren, die darüber witzeln, den gleichen Stylisten zu haben, nicht nehmen lassen, sich in einem Wettkampf zu messen. Schauplatz für die „sh:z DamplandTALK“-Challenge ist der Garant für Action im Ostsee Resort Damp: Funhalla. Hier können Groß und Klein viel Spaß und Action erleben. Das machten die beiden Nordlichter direkt einmal vor: Im Bogenschießen treten die beiden gegeneinander an. Wer gewonnen hat und wer im wahrsten Sinne des Wortes weit übers Ziel hinausgeschossen hat, erfahren Sie im Video.
 

Weiterlesen: sh:z DamplandTALK Folge 1: York Lange trifft Yared Dibaba

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert