Anzeige : Video: Yared Dibaba und York Lange begeistern beim „sh:z DamplandTALK“

Premiere der Video-Reihe sh:z DamplandTALK im Ostsee Resort Damp: plattdeutscher Schnack in der Bar.

Julia Gohde klein.JPG von
18. April 2019, 23:31 Uhr

Damp | Was passiert, wenn ein Radiomoderator und ein norddeutscher TV-Liebling, der auch noch singen und perfekt Platt schnacken kann, in einer Bar aufeinander treffen? Richtig – door waard bannig veel lacht. York Lange und Yared Dibaba machten am Donnerstag den Anfang der Reihe „sh:z DamplandTALK“ im Ostsee Resort Damp. Schauplatz war die kleine Bar „Hammaburg“ mit Panoramablick auf den Yacht Hafen Damp. Gerade einmal 20 glückliche Gäste, die ihr Eintrittsticket für die exklusive Veranstaltung gewonnen hatten, das Kamera-Team, der Barkeeper „Sanny“ und natürlich die beiden Moderatoren fanden in der Hammaburg Platz.

Dass der Laden voll wird, damit hatten die beiden Veranstalter sh:z das medienhaus und Ostsee Resort Damp schon gerechnet – und auf der prall gefüllten Terrasse direkt vor der Bar einen Fernseher errichtet. Hier wurde die Aufzeichnung des ersten „sh:z DamplandTALKS“ live übertragen.

Hier sehen Sie das Video zur ersten Folge des sh:z DamplandTALKs

 

Die beiden Entertainer trafen schon vor dem eigentlichen „Talk“ zusammen, nämlich in einer Challenge: Im frisch wiedereröffneten Restaurant Isfjord sollten sie den Tisch für ein Wikinger-Essen eindecken – möglichst schnell und fehlerfrei natürlich. Was Dibaba nicht wusste: York Lange ist gelernter Restaurantfachmann. Zwar liegt seine Ausbildung schon 33 Jahre zurück, die wichtigsten Handgriffe saßen aber noch. Punkt für Lange. Yared Dibaba wiederum glänzte später besonders bei der musikalischen Einheit. Schließlich ist er noch im Training: Dibaba war vor kurzem mit seiner Band „Yared Dibaba & Die Schlickrutscher“ unterwegs. Im Herbst geht seine Tour weiter.

 

Der nächste sh:z DamplandTALK, bei dem York Lange wieder einen Gast in der Hammaburg begrüßt, wird am 16. Mai aufgezeichnet. Auch hierfür verlosen der sh:z und das Ostsee Resort Damp wieder Karten: Ab dem 29. April kann man sich auf shz.de/damplandtalk darum bewerben. So viel sei verraten: Es handelt sich bei dem nächsten Gast um einen Musiker, der mit seiner Band in den 90ern internationale Erfolge feierte – und jetzt mit seinem Bruder Konzerte spielt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert