Anzeige: Gewinnspiel : Klönschnack mit Schauspielerin Sabine Kaack beim DamplandTALK – Jetzt Karten gewinnen!

Die Schauspielerin Sabine Kaack ist in Neumünster geboren und lebt aktuell in Nortorf.

Die Schauspielerin Sabine Kaack ist in Neumünster geboren und lebt aktuell in Nortorf.

Plattdeutsch bedeutet Heimat für Sabine Kaack. Am 5. Dezember ist sie im Ostsee Resort Damp in der Hammaburg Bar zu Gast.

schoppmeier_jule-.jpg von
24. November 2019, 00:01 Uhr

Ostsee Resort Damp | Platt snacken laut einer aktuellen Studie des Instituts für niederdeutsche Sprache vor allem die Schleswig-Holsteiner. Die schleswig-holsteinische Schauspielerin und Sängerin Sabine Kaack könnte die Zahl in Zukunft noch weiter nach oben treiben. Einen Großteil ihrer Lesungen hält sie auf Platt und ist seit 2016 Botschafterin des niederdeutschen Theaters.

Sabine Kaack: Jazz trifft Platt

Sprache und Schauspiel faszinierten sie schon früh – bereits als Kind hielt sie selbstgeschriebene Parodien auf Familienfesten. Heute hat sie ein eigenes Bühnenprogramm, das „Literaturkonzert“ heißt. Das Programm ist eine Mischung aus Musik gepaart mit Literatur, Gesang und Schauspiel. Eigene Liebhaberstücke großer Dichtkunst gibt Sabine Kaack dabei mit musikalischer Begleitung des Jazz-Trios „Boogielicious“ zum Besten. Blues, Boogie-Woogie und Jazz treffen dann auf Lyrik und Poesie – Natürlichkeit und Spontaneität gehören genauso dazu, wie eben Plattdeutsch zu Schleswig-Holstein gehört.

Als Autorin publizierte sie das Buch „Dor bün ick tohuus“, das im Quickborner Verlag erschien. Dieses ist ein Sammelband aus unterschiedlichen Erzählungen, Lyrik und Poesie – eine Analogie zu ihrem Aufwachsen in ihrer Heimat Schleswig-Holstein.

Weiterlesen: Cocktails statt Rum: Santiano-Musiker Axel Stosberg und Björn Both beim sh:z DamplandTALK im Ostsee Resort Damp

Durchbruch mit „Diese Drombuschs“

Mit 19 Jahren hatte Sabine Kaack ihr Diplom der Hamburger Hochschule für Musik und darstellende Kunst in der Tasche, ihr erstes Engagement erhielt sie 1977 an der Freien Volksbühne in Berlin. Ihren Durchbruch hatte sie 1983, rund sechs Jahre später, durch die Erfolgsserie im ZDF „Diese Drombuschs“. Dort verkörperte sie die Rolle der „Marion Drombusch“, verhielt sich aufmüpfig gegenüber ihren Eltern und brach als alleinerziehende Mutter das traditionelle Familienbild auf.

Fünf Staffeln lang war die Schleswig-Holsteinerin in der Serie zu sehen, bis sie mit ihrem Sohn schwanger wurde – weil sie so nicht mehr in die Serie eingebunden werden konnte, wurde ihre Rolle neu besetzt, eine nicht ganz so leichte Zeit für die Schauspielerin. Doch die Erfolgssträhne riss nicht ab – Sabine Kaack flimmerte auch in zahlreichen weiteren Produktionen wie „Die Camper“, „Die Boegers“, „Lindenstraße“ und auch in der Serie „Da kommt Kalle“ über die Mattscheiben.

Norddeutsche Powerfrau im Ostsee Resort Damp

Wer die norddeutsche Powerfrau beim Klönschnack im exklusiven Kreis live erleben möchte, sollte sich den 5. Dezember im Kalender freihalten. Zehn sh:z-Leser haben die Chance auf jeweils zwei Karten für den DamplandTALK im Ostsee Ressort Damp. Um in den Lostopf zu kommen, muss dazu einfach nur das untenstehende Gewinnspiel-Formular ausgefüllt werden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert