zur Navigation springen

Ausflugstipps für Romantiker, Philosophen, Vogelliebhaber

vom

Ludwigslust (dpa/tmn) - Ungewöhnliche Erlebnisse werten den Alltag auf. Dazu gehört beispielsweise ein romantisches Candle-Light-Dinner auf einer Eisenbahnbrücke oder das Philosophie-Festival. Weitere Ausflugsziele in Deutschland hier im Überblick:

shz.de von
erstellt am 25.Mai.2013 | 11:33 Uhr

Ludwigslust (dpa/tmn) - Ungewöhnliche Erlebnisse werten den Alltag auf. Dazu gehört beispielsweise ein romantisches Candle-Light-Dinner auf einer Eisenbahnbrücke oder das Philosophie-Festival. Weitere Ausflugsziele in Deutschland hier im Überblick:

Candle-Light-Dinner auf Eisenbahnbrücke

Speisen an einem ungewöhnlichen Ort: Auf der Aussichtsplattform der Rendsburger Eisenbahnhochbrücke über dem Nord-Ostsee-Kanal gibt es Candle-Light-Dinner. Anlass ist das 100-jährige Bestehen des Stahlbauwerks, teilt die Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein mit. Ein Stehgeiger umrahmt das Drei-Gänge-Menü in 42 Meter Höhe. Die Kosten betragen 299 Euro pro Paar inklusive Übernachtung.

Barockfest auf Schloss Ludwigslust

Degenfechten, Aufführungen mit Schlangen und anderen Tieren oder altertümliche Tänze: Mit höfischem Programm lädt das Schloss Ludwigslust in Mecklenburg zum 17. Barockfest. Auch Führungen durch den Park, das Schloss und die Stadt seien Teil des Festes am 12. Mai, teilt die Stadt mit. Den Auftakt gibt am Vorabend ein höfisches Barockkonzert. Wegen Bauarbeiten im Schloss spielt die Musik in diesem Jahr gegenüber in der Stadtkirche.

Glockenpalast in Gifhorn öffnet nach 16 Jahren Bauzeit

Goldene Kuppeln und kleine Türmchen machen das Erscheinungsbild des Gifhorner Glockenpalastes aus. Das Gebäude im russischen Baustil öffnet am 8. Mai wieder für Besucher, nach 16 Jahren Umbauzeit. Das teilt das Internationale Mühlenmuseum in Gifhorn mit. Im Palast befinden sich das Europäische Kunsthandwerker-Institut, eine Glockengießerei sowie Ausstellungs- und Versammlungsräume. Außer montags und freitags ist er immer zwischen 11.00 und 16.00 Uhr geöffnet. Informationen erhältlich unter Telefon: 05371/554 66.

Greifvögel und Geschichte auf dem Ahrtaler Gipfelfest

Bewegung und Information bietet das Ahrtaler Gipfelfest seinen Besuchern. Vom 30. Mai bis 2. Juni gebe es geführte Wanderungen und andere Veranstaltungen, teilt Ahrtal-Tourismus mit. Eine Tour führe zur Schwanert-Hütte in Lind, von der aus die Wanderer in die Täler Sahrbach und Liersbach schauen können - bei gutem Wetter noch weiter. Am 1. Juni geht es auf historischen Führungen durch den Ahrweiler Wald. Am 30. Mai und 2. Juni bekommen Touristen auf der Burgruine Saffenburg über dem Weinort Mayschoß Greifvogelschauen zu sehen. Informationen unter Telefon: 02641/917 10 erhältlich.

Philosophie-Festival über Gerechtigkeit in Hannover

«Wie geht Gerechtigkeit?» Mit dieser Frage beschäftigt sich das Festival der Philosophie in Hannover. Vom 13. bis 16. März 2014 laden 60 Veranstaltungen zur Diskussion und zum Mitdenken ein. Der US-amerikanische Philosoph Cornel West eröffnet das Festival, das inzwischen eines der größten Philosophie-Events in Deutschland sei, teilt das Stadtmarketing mit.

Angebot für ein Candle-Light-Dinner in luftiger Höhe

Programm des Barockfestes (pdf)

Infos zum Festival der Philosophie

Webseite des Gifhorner Glockenpalastes

Homepage des Ahrtaler Gipfelfestes

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen