Gute Nachfrage für den Herbst : Urlaub in Deutschland weiter im Trend

Avatar_shz von 08. Oktober 2021, 16:19 Uhr

shz+ Logo
Der Inlandstourismus erholt sich langsam von der Corona-Krise. Im August stieg die Zahl der Übernachtungen stark an und lag nur noch knapp unter dem Niveau von 2019.
Der Inlandstourismus erholt sich langsam von der Corona-Krise. Im August stieg die Zahl der Übernachtungen stark an und lag nur noch knapp unter dem Niveau von 2019.

In der Pandemie sind Urlaubsziele im Inland gefragt. Die Zahl der Übernachtungen steigt im Ferienmonat August kräftig. Jetzt hofft der von der Corona-Krise hart getroffene Tourismus auf einen goldenen Oktober.

Wiesbaden | Der Deutschland-Tourismus nähert sich dem Vorkrisenniveau an, ist aber noch nicht ganz über den Berg. Im August stieg die Zahl der Übernachtungen in Hotels, Pensionen und anderen Unterkünften gegenüber dem Vorjahresmonat um 13,4 Prozent auf 56,1 Millionen, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Die Zahlen lagen allerdings noch 3,1 Prozent unter dem...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert