Neue Fernfluglinie : Lufthansa zielt mit „Eurowings Discover“ auf Touristen

Avatar_shz von 21. Juli 2021, 15:54 Uhr

shz+ Logo
Mit der Airline Eurowings Discover will Lufthansa sein Angebot an Ferienflügen ausbauen. Neben den elf geplanten Langstreckenfliegern vom Typ A330 sind bis Sommer 2022 jeweils fünf Mittelstreckenjets A320 für Frankfurt und München vorgesehen.
Mit der Airline Eurowings Discover will Lufthansa sein Angebot an Ferienflügen ausbauen. Neben den elf geplanten Langstreckenfliegern vom Typ A330 sind bis Sommer 2022 jeweils fünf Mittelstreckenjets A320 für Frankfurt und München vorgesehen.

Lange hat Lufthansa das Geschäft mit Urlaubsreisenden anderen überlassen. Corona hat das Umdenken im Konzern beschleunigt. Nun startet eine neue Fernflug-Tochter - mit ehrgeizigen Zielen.

Frankfurt/Main | Mitten in der Corona-Krise hat der Lufthansa-Konzern eine neue Airline mit dem Namen „Eurowings Discover“ gegründet. Was am kommenden Samstag (24. Juli) mit einem schon ausgebuchten Erstflug nach Kenia und Sansibar beginnt, soll bereits im Sommer 2022 ein mittelgroßer Ferienflieger mit 21 Flugzeugen an den Drehkreuzen Frankfurt und München sein. 60...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert