Herbstferien : Küste, Heide und Harz sind gefragt – wo es noch Unterkünfte in Norddeutschland gibt

Avatar_shz von 10. Oktober 2021, 09:56 Uhr

shz+ Logo
Eine Möwe sitzt am Strand von Cuxhaven.
Eine Möwe sitzt am Strand von Cuxhaven.

Nachdem bereits im Sommer an vielen norddeutschen Urlaubsorten kaum ein freies Bett mehr zu bekommen war, melden Tourismusverbände nun auch für die Herbstferien eine hohe Auslastung. Wo gibt es noch Unterkünfte?

Lüneburg | Der anhaltende Aufschwung im Tourismus in Norddeutschland hält nach einer gut gebuchten Sommersaison wohl bis in den Herbst hinein an. Für die anstehenden Herbstferien erwarten die Touristenorte an der Küste, auf den Inseln, im Harz und in der Lüneburger Heide zahlreiche Gäste. Die Buchungslage in den Urlaubsregionen ist ausgesprochen gut, wie eine Um...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen