zur Navigation springen

Ratgeber-Charts : «Focus»-Bestseller: Mit Gelassenheit weiter an der Spitze

vom

Auf den ersten zehn Plätzen der Ratgeber-Charts hat sich kaum etwas verändert. Die Spitzenposition besetzt noch immer ein frecher Titel. Ein anderes Buch feiert hingegen seinen Wiedereinstieg.

Die Top Ten dominieren weiterhin die etablierten Ratgeber. Von ihnen können die Leser noch immer nicht genug bekommen. Ein Buch darf sich sogar über ein Comeback freuen.

An der Spitze der Bestsellerliste hat sich der Titel «Am Arsch vorbei geht auch ein Weg» von Alexandra Reinwarth gehalten. Die Autorin hat darin Erfahrungen aus ihrem Leben gefiltert und gibt im Buch konkrete Tipps für mehr Gelassenheit im Alltag. Auf Platz zwei behauptet sich Stefanie Stahl mit «Das Kind in dir muss Heimat finden». Und von Position Vier auf die Drei klettert in dieser Woche «Einfach schlank und fit» von Sophia Thiel.

Platz Titel Preis
1. (1.) Reinwarth, Alexandra: Am Arsch vorbei geht auch ein Weg, Mvg Verlag Euro 16,99
2. (2.) Stahl, Stefanie: Das Kind in dir muss Heimat finden, Kailash/Sphinx Euro 14,99
3. (4.) Thiel, Sophia: Einfach schlank und fit, Riva Euro 19,99
4. (3) Dr. med. Matthias Riedl; Dr. med. Anne Fleck; Dr. med. Jörn Klasen: Die Ernährungs-Docs, ZS Verlag Euro 24,99
5. (6.) Purviance, Jamie: Weber's Grillbibel, Gräfe und Unzer Euro 24,95
6. (9.) Graf, Danielle; Seide, Katja: Das gewünschteste Wunschkind aller Zeiten treibt mich in den Wahnsinn, Beltz Euro 14,95
7. (10.) Das Vorsorge-Set, Stiftung Warentest Euro 12,90
8. (7.) Rubin, Dr. med. Franziska: Meine sanfte Medizin für ein starkes Herz,ZS Verlag Euro 24,99
9. (WE.) Stahl, Stefanie: Das Kind in dir muss Heimat finden. In drei Schritten zum starken Ich, Kailash/Sphinx Euro 12,00
10. (8.) Meyhöfer, Andreas; Ludwig, Diana: Schlank mit Low-Carb, Riva Euro 19,99

Die «Focus»-Bestsellerliste wird im Auftrag des Magazins vom Marktforschungsunternehmen media control GmbH ermittelt.

zur Startseite

von
erstellt am 13.Mai.2017 | 08:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert