zur Navigation springen

Partnersuche im Netz : Zum Valentinstag die große Liebe finden

vom

Immer mehr Singles legen sich auf der Suche nach dem großen Glück einen Online-Dating-Account an.

shz.de von
erstellt am 11.Feb.2017 | 00:00 Uhr

Rote Herzen neben Geschenkverpackungen mit Pralinen und roten Rosen in den Einkaufspassagen und Geschäften kündigen es an: am 14. Februar ist Valentinstag.

Ergreifen Sie Ihre Chance und finden Sie einen neue(n) Valentin(e) auf www.partner.sh. Nutzen Sie den Onlinegutschein VALENTIN2017. Einlösbar bis zum 28.02.2017. Beim Einlösen des Gutscheines erhält der Benutzer 10 Euro auf jede gewählte Premiummitgliedschaft.

Statistik zum Valentinstag

Statistik zum Valentinstag

Foto: Statista

Das Geschäft mit der Liebe läuft gut und 76,6 % der Befragten einer aktuellen Umfrage (Valentinstag - Fakten rund um Liebe) stimmen der Aussage zu, dass der Valentinstag ein rein kommerzieller Festtag ist. Viele glauben, dass es eine Erfindung der Blumenindustrie ist und nicht der Todestag von einem christlichen Märtyrer namens Valentin.

Der Tag schürt vor allem die Erwartungen bei Paaren. Obwohl die Mehrheit der Männer (69 %) und der Frauen (66 %) vom Valentinstag genervt sind, beschenken sich 52 % der Paare an Valentinstag. Der Spitzenreiter unter den Geschenken ist immer noch der Blumenstrauß (76,6 %), gefolgt von Pralinen (62,9 %), einem Liebesbrief (45,2%) oder einem romantischen Dinner (33,6 %). Mit diesen Geschenken kann der Schenker mit hoher Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass sie dem Beschenkten gefallen werden. Immer beliebter werden auch Liebesschlösser graviert mit den (Kose-)Namen der Paare, die an einem symbolischen Ort für immer befestigt werden und ewige Liebe verheißen sollen.

Die allein Lebenden haben ebenso ihre Erwartungen an den Valtentinstag. 20 % der Singles fühlen sich an diesem Tag besonders einsam. Sie werden daran erinnert, dass sie keinen Partner an ihrer Seite haben. Einige Singles beschenken einen lieben Menschen (Eltern, Großeltern, Geschwister,oder bester Freund), der ihm nahe steht und eine wichtige Rolle in seinem Leben spielt. Andere suchen sich Ablenkung mit Menschen, denen es genauso geht wie ihnen. Sie machen einen gemeinsamen (Anti-)Liebesfilmabend oder sie gehen mit ihrem besten Freund zu Single-Partys in Bars. Laut einer Studie dauert es nur 1/5 Sekunde sich zu verlieben. Die Chance ist hoch schnell unter den Millionen Singles den „Richtige(n)“ zu finden.

Wer zu den 8,4 Millionen (Singlebörsen-Vergleich 2015) schüchternen Menschen gehört und erst einmal vorfühlen möchte, statt mit der Tür ins Haus zu fallen, sind Datingportale eine gute Alternative. Und welcher Tag könnte dafür besser geeignet sein, sich dort einmal umzusehen, als Valentinstag?

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen