zur Navigation springen

Top Models 2015 : High Heels und Hallelujah

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Gabriele Baumeisters Söhne sind von ihrem Vorhaben begeistert, wenn auch nicht überrascht. Nur ihr siebenjähriger Enkel kann wohl noch nicht ganz was mit der Sache anfangen. Denn „Gabi“, wie sie es im Freundeskreis vorzieht genannt zu werden, hat den Schritt auf den Laufsteg gewagt und nimmt am Model-Wettbewerb des sh:z teil. Gelesen hätte sie schon öfter davon, aber sich nie wirklich Gedanken darüber gemacht. Jetzt hat die Verwaltungsfachangestellte des Eckernförder Finanzamtes richtig Lust dazu.

Gabriele Baumeister kommt ursprünglich aus dem Allgäu und lebt seit ihrem sechsten Lebensjahr im „superschönen Eckernförde“, das mittlerweile ihre Heimat geworden ist. Seit dem spielt sich ihr ganzes Leben hier ab. Neben über zehn Jahren im Rock-Pop-Gospel-Chor „Once more“ und im Kara-T-Robics-Verein macht sie Aqua-Jogging und tanzt auch noch gerne. Am liebsten mit ihrem Partner, durch den es sie oft nach Bistensee zieht, und wo auch viele ihrer Freunde wohnen.

Was sie gerne noch machen würde? Salsa lernen, antwortet Gabriele Baumeister. Und natürlich modeln. Spaß an Mode habe sie vor allem beim Bummeln mit Freundinnen. Die hätten sich aber bisher nicht getraut, beim Model-Wettbewerb mitzumachen. Gabriele Baumeisters positive, energiegeladene Art ist in ihrem ganzen Freundeskreis bekannt. Am besten findet sie an sich aber ihre blonden lockigen Haare: „Die habe ich von meinen Großvätern geerbt“.

Weitere Informationen und das Votingformular finden Sie unter shz.de/models

zur Startseite

von
erstellt am 27.Mär.2015 | 18:16 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen