zur Navigation springen

Jevenstedt : Monika Becker

vom

"Eigentlich hatte ich keinen Mut", gestand die Rentnerin. Doch ihre drei Kinder haben die sportliche Mutter zur Teilnahme am Wettbewerb überredet.

shz.de von
erstellt am 09.Apr.2013 | 12:44 Uhr

Jevenstedt | Sie sei agil, verreise gerne und liebe sportliche Betätigung, sagt Monika Becker über sich selbst. Die Jevenstedterin hat es unter die letzten 35 im Top Ten Model Contest geschafft und ist sehr stolz auf diesen Erfolg. Nun versuche sie, ganz locker an die Sache heranzugehen und freue sich auf alles, was noch kommt, erzählt die 68-Jährige, die den Großteil ihres bisherigen Lebens in Hamburg zugebracht hat und der Liebe wegen nach Jevenstedt kam, weiter.

Die Liebe zur Hansestadt trägt Monika Becker jedoch immer noch im Herzen und pendelt häufig gen Süden, um Freunde und Familie zu besuchen. Doch auch in der Jevenstedter Nachbarschaft habe man sie sehr freundlich aufgenommen, bestätigt die Pensionärin. Häufig zieht es Monika Becker jedoch noch weiter in die Ferne. Neben Städtetouren verreist sie am liebsten in die Türkei und lässt sich dort in Wellness-Hotels verwöhnen. Auch regelmäßiger Sport gehört zu ihrem Leben dazu. "Zweimal in der Woche mache ich Zirkeltraining in Rendsburg", erzählt Monika Becker, die sich auch gern ehrenamtlich betätigt und zum Beispiel das DRK bei Blutspendeaktionen unterstützt.

Am Model Contest gefällt ihr besonders gut, dass sich jeder an der Veranstaltung bewerben konnte, egal mit welcher Figur, sagt die Großmutter mehrerer Enkel. Zudem freue sie sich, dass weitere drei Teilnehmerinnen aus ihrer Gruppe weiter gekommen seien.

Ein wenig Erfahrung konnte sie bereits mitbringen. Als in Damp während einer Modenschau ein Model ausfiel, war sie sofort bereit, einzuspringen.

Zum Contest habe sie sich heimlich angemeldet. Als dann der große Umschlag kam, konnte sie es erst gar nicht glauben, erinnert sich Monika Becker. Während ihrer Zeit in Hamburg arbeitete sie zudem aus reinem Spaß in einer Boutique. Daher ist es für die Jevenstedterin wichtig, stets modisch gekleidet zu sein.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen