Kandidatin 14 : Susanne Kathrin Friederichsen

Susanne Kathrin Friederichsen (Startnummer 14). Foto: Staudt
1 von 2
Susanne Kathrin Friederichsen (Startnummer 14). Foto: Staudt

Die Kinderkrankenschwester mit Witz möchte mal etwas machen, "das nicht mit Pflege oder Pferden zu tun hat". Und dafür bewies sie großes Talent.

shz.de von
11. März 2010, 06:13 Uhr

Haby / Jahrgang 1963 / 181 cm / Größe 42-44
An Selbstbewusstsein mangelt es ihr ebensowenig wie an Spontanität. Dass seine Lebensgefährtin Susanne Kathrin Friederichsen an dem Model-Wettbewerb teilgenommen hat, erfuhr Joachim Freyermuth erst durch einen Musikerkollegen. Die Überraschung ist seiner Frau gelungen. Die beiden sind seit 16 Jahren ein Paar, haben einen gemeinsamen Sohn Bo Thorben (12) und wohnen seit zehn Jahren in Haby. Von dem Wettbewerb erfahren hat Friederichsen durch ihre Nachbarin Ute Koch, die sie aufforderte, teilzunehmen.
Gesagt, getan.
Und Friedrichsen hat es nicht bereut. "Ich war total begeistert", sagt die 46-jährige Kinderkrankenschwester über die erste Auswahlrunde und über die Konkurrenz: "Da waren wirklich toll aussehende Frauen dabei, ein paar richtige Schnittchen." Erfahrungen mit dem Modeln hat Friederichsen nicht. Modetrends macht sie gerne mit, aber grundsätzlich setzt sie auf Sportlichkeit und Funktionalität.
Nicht wie Lady Gaga
Anders ist es bei den Bühnenoutfits. Zusammen mit ihrem Lebensgefährten bildet die Habyerin das Cover-Gitarrenduo "Secondwind". So weit wie Lady Gaga geht sie jedoch nicht, sagt sie lachend. "Die macht abgefahrene Musik, aber das Outfit ist zu doll."
Wenn sie nicht musiziert, zieht es die Tierliebhaberin aufs Wasser. Alle in der Familie teilen die Leidenschaft fürs Surfen. "Wir richten unseren Urlaub komplett danach aus", so die Habyerin. So geht es seit vielen Jahren mit dem Wohnwagen auf den Campingplatz von Freunden in Dänemark.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen